Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Unfallzeuge ...

12.07.2018 - 14:16:50

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Unfallzeuge .... Kassel: Unfallzeuge verfolgt Verursacher: Bei Rückkehr war beschädigter Wagen weg

Kassel - Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel suchen einen schwarzen PKW mit fehlendem Außenspiegel. Der Wagen stand am Dienstagabend, kurz nach 20 Uhr, am Rande der Rudolf-Schwander-Straße, als ihn ein silberner Mercedes streifte. Ein 23 Jahre alter Autofahrer aus Kassel, der hinter diesem verursachenden Wagen fuhr, beobachtete den Unfall und verfolgte ihn. Die Fahrt ging bis zur Fünffensterstraße. Dort bog der silberne Mercedes nach rechts ab. Zuvor hatte der Fahrer des Mercedes mehrfach die Versuche des Zeugen, ihn anzuhalten, offenbar nicht bemerkt. Daher wendete der Zeuge und fuhr zur Unfallstelle zurück. Dort musste er feststellen, dass der beschädigte Wagen nicht mehr stand. Er informierte daraufhin die Kasseler Polizei und berichtete von seinen Beobachtungen.

Da den Unfallermittlern der Verkehrsinspektion Kassel nun das Unfallopfer fehlt, erhoffen sie sich mit der Veröffentlichung des Falls, dass es sich meldet. Auch Zeugen, die Hinweise auf das beschädigte Fahrzeug geben können, melden sich bitte unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Torsten Werner Pressesprecher Tel.: 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de