Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Unfallflucht: ...

12.07.2018 - 12:21:42

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Unfallflucht: .... Kassel: Unfallflucht: 50-Jähriger stürzt vom Pedelec; schwarzer BMW Kombi gesucht

Kassel - Am Dienstagmorgen beachtete beim Ausparken der Fahrer eines schwarzen 3er BMWs nicht den in der Göttinger Straße fahrenden 50-Jährigen, der mit seinem Pedelec mit etwa 25 km/h stadteinwärts unterwegs war. Um einen Verkehrsunfall zu verhindern, legte der 50-Jährige eine Vollbremsung hin, stürzte zu Boden und verletzte sich. Der BMW-Fahrer fuhr entgegengesetzt davon, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern. Die mit der Unfallfluchtermittlung betrauten Beamten der Verkehrsinspektion Kassel bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden.

Wie das Unfallopfer berichtet, habe sich der Unfall gegen kurz vor 8 Uhr zugetragen. Er sei zu dieser Zeit in der der Göttinger Straße zwischen Speeler Weg und Osterholzstraße unterwegs gewesen. Der Fahrer eines schwarzen BMW sei vom Fahrbahnrand der gegenüberliegenden Seite angefahren und habe ihn offenbar übersehen und zur Vollbremsung gezwungen. Infolge des anschließenden Sturzes erlitt der Zweiradfahrer Prellungen an der Hüfte und den Knien, zudem Schürfwunden an den Händen. Wie der 50-Jährige weiter angab, habe er unmittelbar nach dem Unfall mit einigen Zeugen gesprochen, deren Personalien er jedoch nicht festhielt. Daher bitten die Ermittler der Unfallfluchtgruppe nun diese oder möglicherweise auch andere Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Torsten Werner Pressesprecher Tel.: 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de