Obs, Polizei

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel-Nord: Unfallflucht ...

17.04.2018 - 14:16:45

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel-Nord: Unfallflucht .... Kassel-Nord: Unfallflucht am Holländischen Platz: Verursacher hinterließ Zettel mit fehlerhafter Telefonnummer

Kassel - (Bitte beachten Sie auch das beigefügte Foto, das den hinterlassenen Zettel mit dem Text zeigt.)

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel suchen nach einer Verkehrsunfallflucht auf einem Parkplatz am Holländischen Platz den Verursacher. Dort war ein parkender Pkw angefahren und an der Windschutzscheibe ein Zettel hinterlassen worden. Leider ist die darauf angegebene Telefonnummer fehlerhaft.

Wie der Halter des beschädigten schwarzen Mercedes CLA 200 den Beamten des Polizeireviers Mitte mitteilte, hatte er sein Fahrzeug am vergangenen Dienstag, 10. April, gegen 15:30 Uhr auf dem direkt vor der Uni gelegenen Parkplatz an der Holländischen Straße abgestellt. Als er etwa zwei Stunden später wieder losfahren wollte, fand er einen Zettel mit dem Text: "Hey, bin beim Parken gegen dein Auto gekommen. Schreib nur wegen dem Versicherungskram. Es tut mir leid". Die darunter genannte Telefonnummer ist offenbar fehlerhaft, da diese nicht vergeben ist. Den Schaden an der rechten Fahrzeugseite des Mercedes schätzen die Beamten auf etwa 2.000,-- Euro.

Nun bitten die mit den Unfallermittlungen betrauten Beamten der Unfallfluchtgruppe den Unfallverursacher, der den Zettel hinterlassen hat, oder auch Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Jürgen Wolf Erster Polizeihauptkommissar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel. 0561 - 910 1008

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!