Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Niestetal: ...

05.07.2017 - 12:16:27

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Niestetal: .... Kassel - Niestetal: Polizei sucht Zeugen nach Audi-Diebstählen: Schwarze A 4 Limousine und grauer A 5 Cabriolet weg

Kassel - In Kassel und Niestetal kam es in der Nacht zum heutigen Mittwoch zu zwei Autodiebstählen. Bislang unbekannte Täter entwendeten in Kassel-Bettenhausen eine schwarze Audi A 4 Limousine mit Breitreifen sowie schwarzen Scheinwerfern und in Heiligenrode ein graues Audi A 5 Cabriolet. Ob die Taten im Zusammenhang stehen, ist bislang unklar. Die Beamten des für Kraftfahrzeugdiebstähle zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo erhoffen sich nun durch die Veröffentlichung der Fälle, Hinweise auf die Täter oder den Verbleib der beiden gestohlenen Autos zu bekommen.

Bereits am frühen Morgen, gegen 5.30 Uhr, meldete sich der Besitzer des Cabrios bei der Kasseler Polizei und gab an, dass sein in der Straße "Am Balkenstrick" im Niestetaler Ortsteil Heiligenrode abgestellter Wagen über Nacht gestohlen worden war. Das Auto war seit gestern Abend, 20 Uhr, dort geparkt. Das graue A 5 Cabriolet, Baujahr 2009, mit dem amtlichen Kennzeichen OB-MF 1901, hat aktuell noch einen Wert von ca. 20.000,- Euro.

Der Diebstahl des schwarzen Audi A 4 in Kassel-Bettenhausen ereignete sich ebenfalls im Laufe der vergangenen Nacht. In diesem Fall stellte der Fahrzeughalter heute Morgen gegen 6 Uhr das Fehlen seiner Limousine, die er auf dem Grundstück am Windhäuser Weg abgestellt hatte, fest. Er hatte seinen Wagen letztmalig gegen 22 Uhr dort stehen sehen. Von dem rund 9 Jahre alten A 4 mit dem Kennzeichen KS-MR 390 im Wert von ca. 12.000,- Euro fehlt ebenfalls jede Spur.

Die sofort eingeleiteten Fahndungen brachten bislang keine Hinweise auf den Verbleib der beiden gestohlenen Autos. Die Ermittler des K 21/22 bitten Zeugen, die in der vergangenen Nacht im Bereich einer der Tatorte möglicherweise Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des A 4 oder des A 5 geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Torsten Werner -Pressestelle- Polizeihauptkommissar Tel. 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!