Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Innenstadt: ...

24.02.2017 - 16:06:38

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Innenstadt: .... Kassel - Innenstadt: Unbekannter zahlt beim Bäcker mit 50-Euro-Blüte; Zeugen gesucht

Kassel - Ein bislang unbekannter Mann zahlte am Mittwochabend bei einem Bäcker in der Mauerstraße mit einem 50,- Euro Geldschein, der sich am gestrigen Donnerstag bei der Sparkasse als gefälscht herausstellte. Nun bitten die für Falschgelddelikte zuständigen Beamten des Kommissariats 23/24 der Kasseler Kripo Zeugen, die Hinweise auf den etwa 30 bis 40 Jahre alten Mann mit südländischer Erscheinung und einem schwarzen Parka geben können, sich bei der Polizei zu melden.

Wie die Ermittler berichten, flog die Blüte am gestrigen Donnerstag beim Einzahlen der Tageseinnahmen bei der Sparkasse auf. Die Inhaberin der Bäckerei erstattete daraufhin sofort Strafanzeige bei der Kasseler Polizei. Wie sich bei den anschließenden Ermittlungen der Kripobeamten herausstellte, kommt nur ein Mann in Frage, der am Dienstagabend ein Brötchen und ein Getränk mit dem 50,- Euro Schein bezahlte. Die Auswertung der Videoüberwachung half dabei. Demnach handelt es sich um einen etwa 30 bis 40 Jahre alten Mann mit südländischem Äußeren. Er hat kurze, dunkle Haare und einen Dreitagebart. Er trug einen schwarzen Parka, darunter ein schwarzes Oberteil, eine graue Jeanshose und schwarze Schuhe mit weißen Streifen. Der Mann hatte eine weiße Plastiktüte dabei, die mit einer unbekannten Aufschrift bedruckt war.

Die Kripobeamten des K 23/24 führen die weiteren Ermittlungen und erhoffen sich Zeugenhinweise unter Tel.: 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu bekommen.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar -Pressestelle- 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!