Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Folgemeldung -2- ...

17.05.2018 - 19:11:28

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Folgemeldung -2- .... Kassel: Folgemeldung -2- zum 33-jährigen Vermissten am Buga-See: Auch die heutige Suche ohne Ergebnis abgebrochen

Kassel - (Beachten Sie bitte auch unsere bisher veröffentlichten Pressemitteilungen vom 15. Mai 2018, 9:11 Uhr und 15:46 Uhr)

Die erneute Suche nach dem 33-Jährigen, der wahrscheinlich Opfer eines Badeunfalls geworden ist, brachen die Einsatzkräfte am heutigen Nachmittag um 16:15 Uhr ergebnislos ab. Bislang konnte der Mann, dessen Angehörige ihn am Dienstagabend bei der Polizei als vermisst gemeldet hatten, nicht gefunden werden.

Bei der heutigen Suche, die gegen 10 Uhr begonnen hatte, waren Helfer des Technischen Hilfswerkes mit zwei Booten, Taucher der Berufsfeuerwehr Kassel, Beamte der Wasserschutzpolizei Kassel sowie zwei speziell für diese Suche auf dem Wasser ausgebildete Spürhunde der Polizeidirektion Göttingen eingesetzt. Obwohl die Spürhunde an einigen Stellen angeschlagen hatten, fanden die Taucher dort nichts Auffälliges. Auch das Sonar sendete keine eindeutigen Signale.

In den kommenden Tagen wird eine Absuche der Wasseroberfläche und des Uferbereichs weiterhin stattfinden. Die Ermittler des für Vermisstenfälle zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo gehen weiterhin von einem Badeunfall aus. Hinweise auf ein Fremdeinwirken oder ein beabsichtigtes Selbstverschulden liegen den Kripobeamten derzeit nicht vor.

Jürgen Wolf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0561 - 910 1008

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!