Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Erstmeldung: ...

13.06.2018 - 18:21:44

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Erstmeldung: .... Kassel: Erstmeldung: Unfall zwischen Linienbus und Auto: Mindestens ein Verletzter

Kassel - Gegen kurz vor 16 Uhr ereignete sich in der Dag-Hammarskjöld-Straße / Raabestraße im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen ein Zusammenstoß zwischen einer Tram und einem Auto, bei dem mindestens ein Verkehrsteilnehmer verletzt worden sein soll.

Es kommt derzeit im dortigen Bereich zu Verkehrsbehinderungen.

Hinweise auf weitere Verletzte, die Unfallursache und Schadenshöhe liegen noch nicht vor.

Es wird nachberichtet!

Torsten Werner Pressesprecher Tel.: 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!