Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Bettenhausen: ...

07.03.2017 - 16:41:49

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Bettenhausen: .... Kassel - Bettenhausen: Folgemeldung: Im "Eichwald" gestohlener Q 5 an polnischer Grenze gestoppt; mutmaßlicher Autodieb festgenommen

Kassel - Wie wir bereits heute Morgen um 9:05 Uhr mit einer Pressemitteilung unter http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3578212 berichteten, war es in der vergangenen Nacht im Wohngebiet "Eichwald" zum Diebstahl eines weißen Audi Q 5 im Wert von rund 25.000 Euro gekommen. Zivilfahnder der "Gemeinsamen Fahndungsgruppe Bautzen" der sächsischen Polizei und der Bundespolizei konnten den gestohlenen Wagen am heutigen Morgen auf der A 4 kurz vor der polnischen Grenzen stoppen und dabei den mutmaßlichen Autodieb festnehmen.

Beachten sie dazu bitte die nachfolgende Presseinformation der Polizeidirektion Görlitz:

----------

Erneuter Erfolg der GFG Bautzen: Mutmaßlichen Autodieb vorläufig festgenommen

Kassel, OT Bettenhausen, Wohngebiet Eichwald BAB 4, Dresden - Görlitz, Parkplatz Wiesaer Forst 07.03.2016, 00:00 Uhr - 07:55 Uhr

Erneuter Erfolg für die Gemeinsame Fahndungsgruppe (GFG) Bautzen: Am Dienstagmorgen stoppten die Zivilfahnder der Kriminalpolizeiinspektion Görlitz und Bundespolizeiinspektion Ebersbach auf der BAB 4 kurz vor der polnischen Grenze einen gestohlenen Audi Q 5. Der SUV wurde nur wenige Stunden zuvor im Raum Kassel entwendet. Den erfahrenen Beamten war der weiße Pkw mit Kasseler Kennzeichen unweit von Bautzen aufgefallen. Die Beamten lotsten den Wagen auf den Parkplatz Wiesaer Forst. Der 26-Jährige am Steuer des Audi folgte den Weisungen der Polizisten anstandslos. Sie nahmen den mutmaßlichen Dieb vorläufig fest und stellten den Q 5 sicher. Die Soko Kfz führt die weiteren Ermittlungen in enger Abstimmung mit der Kriminalpolizei in Kassel. (tk)

----------------

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!