Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: An Kasse ...

11.09.2018 - 13:21:47

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: An Kasse .... Kassel: An Kasse gefundenes Smartphone unterschlagen: Unbekannte gab sich als Verliererin aus

Kassel - Nachdem ein Kunde eines Einkaufsmarktes in Kassel-Oberzwehren am gestrigen Montagabend beim Bezahlen an der Kasse ein fremdes Smartphone fand, fragte er die Kundin vor ihm, ob es möglicherweise ihr Telefon sei. Die Frau bejahte dieses, steckte das Gerät ein und verließ den Laden. Kurz darauf kam jedoch die tatsächliche Eigentümerin des Samsung Note 8 im Wert von rund 600 Euro auf der Suche nach ihrem Telefon zurück in den Einkaufsmarkt. Von der Unbekannten fehlte bereits jede Spur. Die Beamten des Polizeireviers Süd-West ermitteln nun wegen Unterschlagung und bitten um Hinweise auf die bislang unbekannte Kundin, die das fremde Smartphone an sich nahm.

Die 47 Jahre alte Eigentümerin des Samsung Smartphones rief die Polizei gestern Abend, gegen 20:15 Uhr, zu dem Einkaufsmarkt an der Brückenhofstraße. Wie sie gegenüber den Beamten des Polizeireviers Süd-West vor Ort angab, hatte sie zuvor in dem Markt eingekauft und beim Bezahlen an der Kasse ihr Handy aus der Hand gelegt. Nach Verlassen des Geschäfts bemerkte sie, dass sie ihr Telefon an der Kasse vergessen hatte und ging dorthin zurück. Als sie dort nachfragte, musste sie von dem Kunden erfahren, dass er das Smartphone gefunden und sich die andere Kundin daraufhin fälschlicherweise als Verliererin ausgegeben hatte.

Bei dieser Kundin soll es sich um einen etwa 1,70 cm große, schlanke Frau gehandelt haben, die blonde, zum Zopf gebundene Haare mit dunklem Haaransatz hat. Sie sei mit einem schwarzen Shirt und einer blauen Jeanshose bekleidet gewesen.

Hinweise auf die Frau an die Ermittler des Polizeireviers Süd-West nimmt die Kasseler Polizei unter Tel. 0561 - 9100 entgegen.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1021

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de