Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: 1er BMW mit 110 ...

26.03.2018 - 18:26:45

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: 1er BMW mit 110 .... Kassel: 1er BMW mit 110 km/h auf der Ihringshäuser Straße unterwegs; 27-Jähriger ohne Versicherung und vermutlich ohne Fahrerlaubnis

Kassel - In der Nacht von Freitag auf Samstag ging einer Funkstreife des Polizeireviers Nord ein Verkehrsrowdy ins Netz, der es besonders in sich hatte. Der 27-Jährige aus Kassel raste mit seinem 1er BMW mit satten 110 km/h bei erlaubten 50 die Ihringshäuser Straße hoch. Anschließend wies er sich mit einem vermutlich gefälschten bulgarischen Führerschein aus. Zudem stellte sich heraus, dass der 177 PS starke Kleinwagen ohne Versicherungsschutz unterwegs war.

Der 27-Jährige fiel der Funkstreife, die sich mit der Laserpistole auf der Ihringshäuser Straße stadtauswärts unterhalb der Kaulbachstraße positioniert hatte, gegen 00:20 Uhr auf. Er raste die Ihringshäuser mit erheblich überhöhtem Tempo hinauf. Die Laserpistole zeigte 110 km/h in der Spitze an. Die Funkstreife verfolgte sofort den 1er BMW und schloss an der Kreuzung zur Eisenschmiede auf, da der Fahrer an der roten Ampel wartete. Die Beamten überprüften Auto und Fahrer, einen 27-Jährigen aus Kassel. Er legte den Beamten einen bulgarischen Führerschein vor. Nach erster Einschätzung dürfte es sich dabei um eine Totalfälschung handeln. Zudem war das Kennzeichen zur Entstempelung ausgeschrieben. Die Zulassungsstelle Kassel hatte dies veranlasst, da kein Versicherungsschutz für das Fahrzeug besteht. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt, entstempelten das Kennzeichen und nahmen den 27-Jährigen mit zur Dienststelle. Er muss sich nun wegen des Geschwindigkeitsverstoßes verantworten. Der Tatbestandskatalog sieht dafür ein Bußgeld in Höhe von 280 Euro vor. Dazu zwei Punkte im Fahreignungsregister und zwei Monate Fahrverbot. Darüber hinaus muss sich der 27-Jährige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, des Verdachts des Gebrauchs gefälschter Dokumente und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Torsten Werner Pressesprecher 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!