Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Großalmerode OT ...

30.07.2020 - 21:42:12

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Großalmerode OT .... Großalmerode OT Laudenbach (Werra-Meißner-Kreis) Brand einer Scheune

Kassel - Am Donnerstag, den 30.07.2020 wurde gegen 18:15 Uhr der Brand einer Scheune in der Ortsmitte von Laudenbach gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Funkstreife konnte festgestellt werden, dass die Scheune bereits vollständig brennt. In der Scheune waren Heu und Stroh gelagert. Darüber hinaus standen einige landwirtschaftliche Maschinen in der Scheune. Nach dem derzeitigen Stand wurde durch den Brand niemand verletzt. Der Sachschaden könnte sich nach ersten Schätzungen auf 200.000 Euro belaufen. Zur Brandbekämpfung waren etwa 120 Feuerwehrleute aus dem Werra-Meißner-Kreis eingesetzt. Die Bevölkerung wurde gebeten, die Türen und Fenster geschlossen zu halten. Über die Brandursache ist bisher nichts bekannt. Die Kriminalpolizei in Eschwege hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Polizeiführer vom Dienst (PvD) KHK Koppitz Telefon: 0561-910 0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit Pressestelle Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4666580 Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de