Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Fuldatal - Ihringshausen: ...

26.01.2018 - 17:11:28

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Fuldatal - Ihringshausen: .... Fuldatal - Ihringshausen: Unfallflucht: Silberner Mietwagen kracht gegen Hausmauer; Polizei bittet Fahrgäste, sich zu melden

Kassel - Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Verkehrsinspektion suchen die Fahrgäste, die am frühen Sonntagmorgen bei einem Unfall eines silbernen Mietwagens in Fuldatal-Ihringshausen dabei waren. Sie könnten mögliche Zeugen sein und Hinweise auf den flüchtigen Fahrer geben. Der Fahrer des VW Tourans war gegen eine Hauswand an der Veckerhagener Straße gekracht und hatte dort Schaden verursacht. Er entließ die Fahrgäste und flüchte anschließend von der Unfallstelle.

Wie eine Zeugin berichtet, war sie in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen kurz vor halb vier, durch einen Knall wach geworden. Beim Blick aus dem Fenster beobachtete sie einen silbernen VW Touran mit roter Aufschrift eines Personenbeförderungsunternehmens, der vor die Hauswand gekracht war. Es stiegen anschließend Fahrgäste aus, die ihren Weg zu Fuß fortsetzten. Der Mietwagenfahrer fuhr anschließend davon, ohne sich um den angerichteten Schaden an der Hauswand und des dortigen Fallrohres zu kümmern. Wie die anschließenden Ermittlungen ergaben, war der Wagen auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen gekommen und gegen das Haus in der Veckerhagener Straße 23 gekracht. Die genaue Schadenshöhe liegt noch nicht vor.

Nun bitten die Ermittler der Unfallfluchtgruppe die Fahrgäste und möglicherweise weitere Zeugen, die Hinweise zum Fahrer und dem Fahrzeug geben können, sich unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Torsten Werner Pressesprecher Tel.: 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!