Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Diebe bauen ...

10.09.2019 - 16:57:18

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Diebe bauen .... Diebe bauen Rußpartikelfilter an sechs Renaults aus: Zeugen gesucht

Kassel - Kassel-Fasanenhof:

Auf Rußpartikelfilter hatten es bislang unbekannte Diebe in der Zeit von Samstagnachmittag, gegen 17 Uhr, bis zum gestrigen Montagmorgen, 9 Uhr, im Kasseler Stadtteil Fasanenhof abgesehen. Sie bauten die Filter, die einen Gesamtwert von annähernd 20.000 Euro haben, an sechs geparkten Fahrzeugen auf dem Gelände eines Autohauses aus und nahmen sie mit. Die zuständigen Ermittler der Operativen Einheit der Kasseler Polizei bitten mögliche Zeugen, sich zu melden.

Den Diebstahl an den Fahrzeugen, die auf einem firmeneigenen Parkplatz abgestellt waren, bemerkten Mitarbeiter des Autohauses an der Ihringshäuser Straße, nahe der Wielandstraße, am Montagmorgen und verständigten die Polizei. Bei der Anzeigenaufnahme stellten die Polizisten vom Vellmarer Revier Nord fest, dass an sechs Autos vom Hersteller Renault die Rußpartikelfilter fachmännisch ausgebaut und gestohlen wurden. Da die Täter hierbei offenbar professionell vorgingen, entstand nur ein geringer Sachschaden. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Zeugen, die möglicherweise Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl gemacht haben, melden sich bitte bei der Kasseler Polizei unter Tel.: 0561-9100.

Ulrike Schaake Pressestelle Tel. 0561 - 910 1021 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de