Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Zwei PKW im Bereich des PR ...

26.07.2020 - 00:27:14

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Zwei PKW im Bereich des PR .... Zwei PKW im Bereich des PR Heringsdorf aufgebrochen (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

PR Heringsdorf -

Auf der Suche nach Wertgegenständen haben bisher unbekannte Täter zwei abgestellte Fahrzeuge aufgebrochen und anschließend durchwühlt. Im ersten Fall, der Polizei gegen 17:16 Uhr bekannt, wurde ein PKW Typ VW Touran eines Urlaubers aus Hessen in 17429 Bansin angegriffen. Vom PKW, welcher im Fischerweg stand, wurde die Beifahrerscheibe eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurden u.a. Wohnungsschlüssel entwendet. Hier ist ein Gesamtschaden von ca. 500,- EUR entstanden.

Der zweite Einbruch, der Polizei 19:50 Uhr bekannt,ereignete sich in unmittelbarer Nähe zum Zirkus bei 17429 Bansin an der L 266. Der oder die bislang unbekannten Täter verschafften sich Zugang zu einem abgestellten PKW Chevrolet, ebenfalls durch Einschlagen der Seitenscheibe. Die Besitzerin, die im Landkreis VG wohnhaft ist, wurde die Handtasche mit entsprechenden Gegenständen und Unterlagen entwendet.Der Schaden wird auf ca. 500,- EUR geschätzt.Die Geschädigten sind deutsche Statsbürger. In den zwei Fällen hat der Kriminaldauerdienst Anklam die Ermittlungen an den Tatorten aufgenommen.

Die Polizei bittet im Rahmen der Ermittlungen um Hinweise aus der Bevölkerung. Sachdienliche Informationen nehmen das Polizeirevier Heringsdorf unter der Telefonnummer 038378 - 2790, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4661896 Polizeipräsidium Neubrandenburg

@ presseportal.de