Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Zusammenstoß PKW und Radfahrer ...

05.10.2019 - 15:06:16

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Zusammenstoß PKW und Radfahrer .... Zusammenstoß PKW und Radfahrer in Pasewalk- Radfahrer verletzt (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

PHR Pasewalk -

Am 04.10.2019 gegen 10:30 Uhr ereignete sich in Pasewalk in der Gartenstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 74-jähriger Radfahrer,befuhr die Gartenstraße,als plötzlich von rechts kommend ein Pkw rückwärts aus einer gekennzeichneten Parkfläche ausfuhr.Die 36-jährige Pkw-Renault-Fahrerin übersah offensichtlich den bevorrechtigten Radfahrer und stieß in weiterer Folge mit diesem zusammen. Der Radfahrer, Urlauber aus Amerika, wurde leicht verletzt (Abschürfungen /Kopfplatzwunde) und wurde zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus Pasewalk verbracht. Die Fahrerin des PKWs blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe 500,-EUR.Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

@ presseportal.de