Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit zwei ...

10.09.2017 - 17:06:28

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit zwei .... Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten auf der K 28 bei Marienthal (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

Marienthal - Über einen Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen wurde die Polizei am 10.09.2017 gegen 11:15 Uhr informiert. Der Führer eines PKW Nissan befuhr die Kreisstraße 28 von Koblentz kommend in Richtung Marienthal. In einer Rechtskurve etwa 700 Meter vor der Ortschaft Marienthal kam der 78-jährige Fahrer aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, streifte mehrere Bäume und kollidierte in der weiteren Folge frontal mit einem Straßenbaum. Dabei wurden der Fahrer und sein 66-jähriger Beifahrer so schwer verletzt, dass sie nach einer medizinischen Versorgung am Unfallort in die Asklepios Klinik Pasewalk verbracht und dort stationär aufgenommen wurden. Der PKW Nissan wurde durch den Zusammenstoß so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden musste. Ein Straßenbaum kippte nach der Kollision mit dem PKW auf die Straße, ein weiterer drohte umzukippen. Aus diesem Grund kamen 14 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Viereck und Marienthal zur Bereinigung der Unfallstelle sowie zum Abnehmen eines Baumes zum Einsatz. Der Sachschaden am Fahrzeug und am Straßenbaum beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 4.000,-EUR.

Michael Kath, KR

Polizeiführer vom Dienst, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn Telefon: 0395/5582-2040/2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!