Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit einer ...

17.05.2018 - 22:41:21

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit einer .... Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person in Malchow, LK MSE

Neubrandenburg - Am 17.05.2018 gegen 13:50 Uhr befuhr der 91-jährige Fahrzeugführer eines PKW Nissan Micra den Stämmenberg in Malchow in Richtung Erddamm. Im Kreisel kam der Fahrzeugführer nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Straßenlaterne und kam an einer Parkbank zum Stehen. Die 87-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt . Sie wurde mit dem RTW in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der Fahrer blieb unverletzt. Der PKW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 10.000,- Euro.

Im Auftrag

Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!