Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit drei ...

01.08.2020 - 00:12:38

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit drei .... Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen auf der K 22, LK VG

PR Wolgast -

Am Nachmittag des 31.07.2020 kam es gegen 16:40 Uhr auf der Kreisstraße 22, zwischen Rubenow und Groß Ernsthof, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Nach ersten Erkenntnissen befuhr die 42-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw VW Golf die Kreisstraße in Richtung Wolgast.Im weiteren Verlauf ihrer Fahrt überholte sie einen Traktor und wollte dann in eine linksseitig gelegene Einfahrt abbiegen. Dabei übersah sie den Pkw Mercedes-Benz, der aus der Gegenrichtung kam und von einer 67- jährigen Frau gesteuert wurde. In der Folge stießen beide Pkw zusammen und waren nach dieser Kollision auch nicht mehr fahrbereit. Im Pkw VW befand sich außerdem ein 30-jähriger Wolgaster, der als Beifahrer fungierte. Er und die Fahrerin erlitten durch den Aufprall schwere Verletzungen und mussten zur weiteren medizinischen Behandlung ins Uniklinikum Greifswald verbracht werden. Die Fahrerin des Mercedes-Benz wurde vor Ort durch Rettungskräfte untersucht und konnte nach der Behandlung den Rettungswagen wieder eigenständig verlassen. Bei ihr wurden leichte Verletzungen diagnostiziert. Alle Beteiligten des Unfalls sind deutsche Staatsbürger.

Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 40.000EUR. Die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde voll gesperrt. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache führt nun die zuständige Kriminalpolizei.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4667606 Polizeipräsidium Neubrandenburg

@ presseportal.de