Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Öffentlichkeitsfahndung nach ...

11.10.2019 - 17:36:47

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Öffentlichkeitsfahndung nach .... Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Sexualdelikt in Stralsund

Stralsund - Wie bereits in der heutigen Mitteilung um 14:09 Uhr von uns berichtet (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4398902) ermittelt die Kripo Anklam wegen einer mutmaßlichen Sexualstraftat in Stralsund.

Nach wie vor ist einer der beiden Tatverdächtigen, der 32 Jahre alte syrische Staatsangehörige, flüchtig.

Nach den entsprechenden Anträgen der Ermittler und der Staatsanwaltschaft hat der zuständige Richter nun eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Flüchtigen angeordnet (ein Fahndungsbild befindet sich im Anhang der Meldung).

Zu dem per Haftbefehl gesuchten HUSSEIN AL SHARTAH ist bekannt, dass er 1,69 Meter groß ist, braune Augen hat und syrischer Staatsangehöriger ist.

Gegen den zweiten Tatverdächtigen, den 16-jährigen Jugendlichen, hat das Amtsgericht Stralsund nach der Vorführung beim Haftrichter einen Haftbefehl erlassen. Er wurde in die zuständige Justizvollzugsanstalt überstellt.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen bitte an:

Claudia Tupeit Pressestelle Polizeipräsidium Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-2041 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de