Obs, Polizei

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Kampagnenstart ...

05.04.2018 - 05:06:42

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Kampagnenstart .... Kampagnenstart "Fahren.Ankommen.LEBEN!" in den Polizeipräsidien Neubrandenburg und Rostock - Thema "Geschwindigkeit"

Neubrandenburg - Heute, am 05.04.2018, werden in den Landkreisen Vorpommern-Greifswald (PI ANK), Mecklenburgische Seenplatte (PI NB) und Vorpommern-Rügen (PI HST) sowie im Landkreis Nordwestmecklenburg (PI Wismar) die Auftaktveranstaltungen zum Kampagnenstart "Fahren.Ankommen.LEBEN!" durchgeführt. Grundlage hierfür sind die themenorientierten Verkehrskontrollen. Das Thema lautet "Geschwindigkeit". In diesem Zusammenhang wird auf die Pressemitteilung vom 29.03.2018 hingewiesen. http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108531/3903796

Die Präventionsmaßnahmen und Verkehrskontrollen, die sich über den gesamten Monat erstrecken, sollen die Verkehrsteilnehmer in diesem Zusammenhang für Ihre Verantwortung im Straßenverkehr sensibilisieren.

Im Rahmen genannter Kontrollen werden am Tag der Auftaktveranstaltungen in den Bereichen beider Polizeipräsidien mehr als 100 Polizeibeamte an stationären und mobilen Kontrollstellen im Einsatz sein.

Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Rostock konzentrieren sich die Anhaltekontrollen auf die Bereiche des Polizeihauptrevieres Wismar, der Polizeireviere Grevesmühlen und Gadebusch und des Autobahn- und Verkehrspolizeirevieres Metelsdorf.

Im Bereich des Polizeipräsidiums Neubrandenburg liegt der Fokus auf dem Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Anklam. Hier findet neben den Verkehrskontrollen eine Präventionsveranstaltung an einer Grundschule und einer Kindertagesstätte in Kröslin statt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Pressestelle Tel.: 0395/5582-2040 Tel.: 038208/888-2040

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen bitte an:

PHKin Carolin Radloff Polizeipräsidium Neubrandenburg Telefon: 0395 / 5582 -2040 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!