Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Diebstahl eines Krades auf dem ...

14.10.2018 - 04:41:40

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Diebstahl eines Krades auf dem .... Diebstahl eines Krades auf dem Parkplatz Trebeltal an der BAB 20 im Landkreis Vorpommern-Rügen

Neubrandenburg - Am 13.10.2018 gegen 19:15 Uhr informierte der 40-jährige Geschädigte die Einsatzleitstelle der Polizei in Neubrandenburg darüber, dass sein Krad entwendet wurde. Der Geschädigte machte eine Pause auf dem Parkplatz Trebeltal an der BAB 20. Er stellte sein Krad vom Typ Honda CBR 1000 auf dem Parkplatz ab und sicherte es. Danach begab er sich auf die Toilette. Als er wieder am Abstellort eintraf, stellte er fest, dass sein Krad nicht mehr dort stand. Unbekannte Täter hatten das fast 200 kg schwere Krad entwendet. Es entstand ein Schaden von ca. 15.000,-Euro. Durch die Polizei eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Feststellung des Krades. Eine Anzeige wegen Diebstahls wurde aufgenommen.

Im Auftrag Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

@ presseportal.de