Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Diebstahl aus Abstellräumen ...

06.11.2019 - 23:21:41

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Diebstahl aus Abstellräumen .... Diebstahl aus Abstellräumen einer Wohnanlage in Wiek auf Rügen (LK Vorpommern Rügen)

Sassnitz/ Rügen - Am 06.11. 2019 um 17:45 Uhr wurde dem Polizeirevier in Sassnitz ein Einbruch in mehrere Abstellräume einer Eigentumswohnanlage in Wiek gemeldet. Die Beamten mussten vor Ort feststellen, dass sechs Räume angegriffen wurden. Durch den oder die Täter wurden die Vorhängeschlösser der Räume gewaltsam geöffnet. Derzeit konnten noch nicht alle Eigentümer bekannt gemacht werden. Dadurch kann der entstandene Schaden noch nicht in Gänze angegeben werden. Aus einem der Abstellräume wurden ein Bootsmotor, zwei Angeln und eine Geldkassette entwendet. Damit ist bereits jetzt ein Schaden von ca. 8.000,-Euro entstanden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Im Auftrag Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

@ presseportal.de