Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Brand eines Ferienbungalow in ...

15.09.2018 - 04:11:33

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Brand eines Ferienbungalow in .... Brand eines Ferienbungalow in Klein Kieshof (LK Vorpommern-Greifswald)

Greifswald - Am 14.09.2018, 22.45 Uhr wurde der Rettungsleitstelle Vorpommern-Greifswald der Brand eines Ferienbungalow gemeldet. Urlauber hatten in ihrer Unterkunft einen Ofen angeheizt. Dabei kam es zum Brand der Decke unmittelbar neben dem Abzugsrohr. Die Urlaubsgäste konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Den alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Wackerow, Groß Petershagen, Neuenkirchen und Mesekenhagen gelang es schnell, das Feuer zu löschen. Es blieb bei einem Sachschaden von etwa 500,-EUR. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Brandursachenermittler beauftragt, um die näheren Umstände des Brandausbruchs zu ermitteln.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Rüdiger Ochlast Polizeipräsidium Neubrandenburg Dezernat 1 / Einsatzleitstelle Stargarder Str. 6 17033 Neubrandenburg Tel. 0395/5582-2224 Fax 0395/5582-2026 E-Mail: Ruediger.Ochlast@polmv.de

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

@ presseportal.de