Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Neubrandenburg / 35-Jähriger aus Klink im ...

26.08.2017 - 18:21:24

Polizeipräsidium Neubrandenburg / 35-Jähriger aus Klink im .... 35-Jähriger aus Klink im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wird vermisst

Waren - Seit dem 26.08.2017, um 12:00 Uhr, wird Herr Stefan Strahlendorf (35 Jahre alt) aus 17192 Klink vermisst. Er hat sich am 26.08.2017 gegen 10:00 Uhr zum letzten Mal telefonisch bei einer Freundin gemeldet. Seit diesem Zeitpunkt ist sein Aufenthaltsort unbekannt. Der Gesuchte benötigt ärztliche Hilfe. Herr Strahlendorf ist zwischen 170cm - 180 cm groß, hat dunkelbraune Haare, eine kräftige Figur und eine Narbe auf der linken Wange. Zur Bekleidung können leider keine Angaben gemacht werden. Herr Strahlendorf ist wahrscheinlich mit seinem PKW Volvo, amtl. Kennzeichen WRN - V 70 unterwegs. Die regionalen Radiosender werden um Ausstrahlung einer Rundfunkdurchsage gebeten. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche. Hinweise nimmt sie in Waren unter Telefon 03991 1760, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Im Auftrag

Jens Unmack Erster Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn Telefon: 0395/5582-2040/2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/dokumente -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!