Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Trolli ...

29.11.2019 - 13:11:33

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Trolli .... Trolli von Zeitungsausträgerin in Rodheim gestohlen ++ Twingofahrer beging Unfallflucht bei Karben ++ Hauswand in Butzbach angefahren

Friedberg - Hauswand angefahren

Butzbach: Bereits zwischen Dienstagabend (12. November) und Donnerstagmorgen (14. November) kam es in der Griedeler Straße zu einem Unfall, dessen Verursacher Unfallflucht beging. An der Hauswand eines Fahrradgeschäftes richtete der Verkehrsteilnehmer einen Schaden von etwa 3500 Euro an, vermutlich als er auf das Firmengelände fuhr. Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0, bittet um Hinweise in diesem Zusammenhang.

*

Twingofahrer gesucht

Karben: Auf der Bundesstraße 3 bei Karben im Bereich vor dem Rewe-Center kam es am Donnerstagabend, gegen 18.35 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einer 31-jährigen Karbenerin mit ihrem weißen Mini One und dem Fahrer eines dunkelblauen Renault Twingo. Der Twingofahrer wechselte die Spur und streifte dabei den Mini, anschließend bog er auf die Nordumgehung Richtung Nidderau ab und war damit verschwunden. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, ermittelt wegen Unfallflucht und bittet um Hinweise auf den Renaultfahrer. Zeugen könnten auf den Unfall aufmerksam geworden sein, da die Minifahrerin nach dem Zusammenstoß hupte.

*

Trolli von Zeitungsausträgerin gestohlen

Rosbach: Am Hühnerpfad in Rodheim ließ eine Zeitungsausträgerin am Donnerstag, gegen 12.10 Uhr, ihren schwarzen Trolli, in dem sie die Zeitungen transportierte, kurz unbeaufsichtigt stehen. Ein Dieb nutzte dies aus und entwendete den Trolli samt der noch darin befindlichen rund 20 Zeitungen. Um Hinweise auf den Verbleib des Trolli bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4454058 Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

@ presseportal.de