Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Gegen ...

14.11.2019 - 17:11:51

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Gegen .... Gegen geparktes Auto in Bad Nauheim gefahren ++ Unfallfluchten in Nidda und Friedberg

Friedberg - Gegen geparktes Auto gefahren

Bad Nauheim: Mit seinem Auto kam eine 20-Jährige aus Oberaula am heutigen Morgen, gegen 08.30 Uhr in der Steinfurther Hauptstraße in Steinfurth nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen dort geparkten PKW. Die tiefstehende Sonne könnte der Grund dafür gewesen sein. Die 20-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. An den Autos entstanden Schäden von rund 11.000 Euro.

*

Unfallflucht

Friedberg: Gegen einen schwarzen Mercedes fuhr ein Nutzer des Parkplatzes des Bürgerhospitals in der Ockstädter Straße. Zwischen 11.10 und 11.40 Uhr kam es zu dem Unfall, bei dem am Mercedes ein Schaden von etwa 1000 Euro entstand. Um Hinweise auf den flüchtigen Unfallverursacher bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Nidda: Auf dem Parkplatz des Herkules Sport-Treff in der Krötenburgstraße beschädigte ein Parkplatznutzer am heutigen Donnerstag, zwischen 11.05 und 11.15 Uhr, einen Ford B-Max. Es entstand ein Schaden von 1500 Euro. Die Polizei in Nidda, Tel. 06042-9648-180, bittet um Hinweise.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43647 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43647.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

@ presseportal.de