Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Diebe in ...

27.11.2019 - 10:21:29

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Diebe in .... Diebe in Gartenkolonie in Altenstadt ++ Beim Überholen übersehen ++ Einbrüche in Nieder-Mockstadt und Ober-Rosbach ++ Trekkingrad in Friedberg geklaut ++ Reifen in Bad Nauheim zerstochen

Friedberg - Beim Überholen übersehen

Autobahn 5: Ein 54-jähriger Frankfurter wechselte am Dienstag, gegen 19.30 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Friedberg und dem Bad Homburger Kreuz mit seinem PKW von der mittleren auf die linke Fahrspur. Dabei übersah er den PKW eines 41-Jährigen aus dem Landkreis Göttingen, der bereits auf der linken Spur fuhr. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß der Fahrzeuge, wodurch der PKW des Frankfurters ins Schleudern geriet und gegen die Außenleitplanke prallte. Beide Autos mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von rund 23.000 Euro. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt.

*

Diebe auf Kleingartengelände

Altenstadt: Irgendwann zwischen 19 Uhr am Samstag und 12 Uhr am Sonntag machten sich Diebe auf einem Kleingartengelände an der Hanauer Straße zu schaffen. Mindestens aus drei Hütten der Gartenkolonie entwendeten sie Gegenstände, nachdem sie die Hütten gewaltsam aufgebrochen hatten. Rasenmäher, Wasserpumpen, eine Kettensäge und eine Gartenfräse konnten die Täter dabei beispielsweise erbeuten. Wer in diesem Zusammenhang Beobachtungen machte, wird gebeten sich mit der Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, in Verbindung zu setzen.

*

Reifen zerstochen

Bad Nauheim: In der Terrassenstraße zerstach ein Unbekannter zwischen 17 Uhr am Montag und 07 Uhr am Dienstag zwei Reifen eines schwarzen BMW, der dort am Fahrbahnrand abgestellt war. Um Hinwiese auf den Täter bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

*

Einbruch in Nieder-Mockstadt

Florstadt: Einbrechern gelang es auf noch unbekannte Weise zwischen 15.30 Uhr am Montag und 17.10 Uhr am Dienstag in ein Einfamilienhaus in der Schillerstraße einzubrechen. Die Täter durchsuchten das komplette Haus nach Wertsachen und ließen dabei einen kleinen Tresor (etwa 40x40x60cm) mitgehen. Um Hinweise auf die Täter bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

*

Trekkingrad geklaut

Friedberg: Am Bahnhof stellte eine Friedbergerin am Montag, gegen 10 Uhr, ihr rotes Winora AT13 Trekkingrad ab und verschloss es mit einem Zahlenschloss. Als sie am Dienstag, gegen 16.50 Uhr zurückkehrte, fehlte von dem Zweirad jede Spur. Um Hinweise auf den Verbleib des Fahrrades bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

*

Unfallflucht

Karben: Eine 48-jährige Rosbacherin steht im Verdacht am Dienstag, gegen 15.10 Uhr in der Alte Heerstraße in Petterweil eine Unfallflucht begangen zu haben. Mit ihrem PKW musste sie einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und streifte dabei ein geparktes Fahrzeug. Nach dem Unfall fuhr die Rosbacherin weiter, konnte aber aufgrund eines Zeugenhinweises ermittelt werden. An den Autos entstanden Schäden von rund 700 Euro.

*

Tresor gestohlen

Rosbach: Die Abwesenheit der Hausbewohner nutzten Einbrecher am Dienstag, zwischen 07 und 18 Uhr, im Göllingsweg in Ober-Rosbach, um das Wohnhaus nach Wertsachen zu durchsuchen. Indem sie die Kellertür aufhebelten, konnten die Täter in das Haus gelangen. Aus diesem entwendeten sie einen kleinen Tresor. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen in diesem Zusammenhang.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4451481 Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

@ presseportal.de