Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Dieb auf ...

07.08.2019 - 10:36:33

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Dieb auf .... Dieb auf der Baustelle in Bad Vilbel ++ Bagger in Ilbenstadt geklaut ++ Einbrecher durchwühlt Straßengraben ++ auf Muldenkipper aufgefahren ++ u.a.

Friedberg - Mercedes angefahren

Bad Nauheim: Wer für den Schaden von etwa 1200 Euro an einem schwarzen C-Klasse Mercedes verantwortlich ist, dazu bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, um Hinweise. Zwischen 10.30 und 11.05 Uhr am Dienstag beschädigte ein Verkehrsteilnehmer die vordere Stoßstange des Mercedes, der in der Frankfurter Straße in den niedrigen Hausnummern am Fahrbahnrand geparkt war, und fuhr anschließend davon.

*

Fahrt endet mit Kontrolle

Bad Vilbel: In der Homburger Straße kontrollierte eine Streife der Polizeistation Bad Vilbel am Dienstagmittag, gegen 12.35 Uhr, einen 22-jährigen Vilbeler, der mit einem PKW unterwegs war. Da derzeit ein Fahrverbot für den Vilbeler besteht, hätte er gar nicht mit dem Auto am Straßenverkehr teilnehmen dürfen. Zudem besteht der Verdacht, dass der 22-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Er musste daher eine Blutentnahme über sich ergehen lassen, deren Untersuchung weiteren Aufschluss dazu bringen wird. Für den Vilbeler endete jedenfalls die Fahrt mit der Kontrolle. Wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, der Trunkenheit im Straßenverkehr und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wird gegen ihn ermittelt.

*

Dieb auf der Baustelle

Bad Vilbel: Mit einem silberfarbenen BMW fuhr am Dienstagmorgen, gegen 09.10 Uhr ein Mann vor, der sich auf einer Baustelle Auf dem Niederberg zu schaffen machte. Mit schwarzem Jogginganzug und roter Kappe wird der Mann beschrieben, der aus einem dort geparkten unverschlossenen Fahrzeug einer Baufirma einen Schlagbohrer und eine Säbelsäge mitgehen ließ. Eine Anwohnerin beobachtete den Vorfall. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um weitere Hinweise auf den Dieb.

*

Unfallflucht

Bad Vilbel: Zeugen nach einer Unfallflucht im Grüner Weg am heutigen Mittwochmorgen sucht die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0. Gegen 04.20 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein dunkler Kleinwagen im Grüner Weg im Vorbeifahren einen dort geparkten weißen Toyota streifte. Trotz eines Schadens von etwa 800 Euro fuhr der Unfallverursacher davon. Der Fahrer wird als etwa 18/19 Jahre alt, mit dünner Statur und schulterlangen blonden Haaren beschrieben.

*

Schlafzimmer durchwühlt

Friedberg: Indem er ein Fenster aufhebelte gelangte ein Einbrecher irgendwann zwischen Montag und Dienstagmorgen in das Schlafzimmer eines Einfamilienhauses in der Mauergasse. Der Täter durchsuchte das Schlafzimmer nach Wertsachen, konnte aber nach bisherigen Erkenntnissen keine Beute machen. Im Zusammenhang mit dem Einbruch könnte ein 1.85m großer, schlanker Mann mit kurzen dunklen Haaren, schwarzer Jeans und schwarzer Lederjacke stehen, der von einem Nachbarn um 01.15 Uhr am Dienstagmorgen am Haus gesehen wurde. Um weitere Hinweise bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

*

Auf Muldenkipper aufgefahren

Friedberg: Mit ihrem Audi befuhr eine 22-jährige Mörfelderin am Dienstag, gegen 09.05 Uhr die Bundesstraße 3 von Wöllstadt in Richtung Bad Nauheim. In Höhe der Anschlussstelle zur Burgfeldstraße fuhr die Mörfelderin auf einen LKW - Muldenkipper auf, der an der Ampel anhielt. Der LKW fuhr nach dem Unfall weiter, vermutlich, weil der Fahrer den Aufprall gar nicht bemerkte. Die Audifahrerin blieb unverletzt, ihr PKW musste jedoch abgeschleppt werden. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet nun um Hinweise auf den Muldenkipper, dessen Kennzeichen oder eine weitere Beschreibung leider nicht bekannt sind.

*

Im Straßengraben gelandet

Gedern: In einer Rechtskurve der Landstraße 3184 zwischen Wenings und Gedern verlor eine 22-jährige Gießenerin am Dienstagmittag, gegen 13.35 Uhr auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihren PKW. Sie kam von der Fahrbahn ab und prallte in den Straßengraben. Die Gießenerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Ihr PKW musste mit Schäden von etwa 2000 Euro abgeschleppt werden.

*

Bagger geklaut

Niddatal: Einen Wert von etwa 100.000 Euro hat der Bagger, den Diebe zwischen Montagabend, 18 Uhr, und Dienstagnachmittag, 16 Uhr, von einer Baustelle in der Hanauer Straße in Ilbenstadt entwendet. Aufgrund der Größe des orangefarbene Hitachi Schaufelbagger mit Bereifung muss davon ausgegangen werden, dass dieser auf einem Tieflader abtransportiert wurde. Wer hierzu Beobachtungen machen konnte oder etwas zum Verbleib des Baggers sagen kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, in Verbindung zu setzen.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43647 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43647.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150 Fax: 06031-601 151

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

@ presseportal.de