Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

23.07.2020 - 10:57:40

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / .... Mercedes stürzt sieben Meter ab;Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden;Golf beschädigt - Zeugen gesucht;

Marburg-Biedenkopf - Mercedes stürzt sieben Meter ab - Polizei sucht Betroffene, die möglichweise gefährdet wurden

Gladenbach: Nach einem kuriosen Unfall am Montagnachmittag, 20. Juli, sucht die Polizei nach Zeugen und Personen, die eventuell gefährdet wurden. Der Vorfall ereignete sich um 17.25 Uhr in der Brahmsstraße und die Halterin befand sich glücklicherweise bei dem folgenden Absturz nicht in Wagen. Die Seniorin fuhr zunächst mit dem Daimler Benz rückwärts aus ihrer Garage und stieg wieder aus. Nun machte sich das Fahrzeug selbständig und rollte die abschüssige Zufahrt hinunter. Letztendlich durchbrach der Mercedes einen Metallzaun und stürzte sieben Meter in die Tiefe. Dort kam das arg demolierte Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden. Die alarmierte Feuerwehr kümmerte sich um die auslaufenden Betriebsstoffe und der Mercedes wurde anschließend abgeschleppt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die möglicherweise durch das herabstürzende Fahrzeug gefährdet wurden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 6300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden

Gladenbach-Weidenhausen: Ein technischer Defekt soll einen Unfall am Mittwochmittag, 22. Juli, ausgelöst haben. Der Pkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde von einem Rettungswagen in die Klinik gebracht. Der Schaden beläuft sich auf beachtliche 45000 Euro. Der 64-Jährige war um 12.05 Uhr in der Straße "Am Weidenhäuser Bahnhof" unterwegs. Eigenen Angaben zufolge bemerkte der Fahrer plötzlich einen technischen Defekt (Gas und Bremse) an seinem Wagen. Um keine Personen zu gefährden wich er nach rechts aus. Er touchierte mit seinem Pkw einen Zaun, fuhr gegen einen Schaltschrank der Telekom und krachte dann gegen einen Baum. Die Feuerwehr fällte den Baum, um mögliche Gefährdungen auszuschließen. Der Pkw wurde abgeschleppt.

Golf beschädigt - Zeugen gesucht

Marburg: Auf dem ehemaligen Parkplatz einer Diskothek in der Siemensstraße fuhr ein Unbekannter am Mittwoch, 22. Juli, zwischen 7.45 und 16.30 Uhr, vorne links gegen einen abgestellten VW Golf. Der Schaden beträgt 1500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4659730 Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenko pf

@ presseportal.de