Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

25.06.2020 - 14:11:57

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / .... Verkaufsversuch gescheitert - Polizei stellt Rennrad sicher und sucht Eigentümer

Marburg-Biedenkopf - Marburg

Am Samstag, 20. Juni, versuchte ein polizeibekannter und betäubungsmittelabhängiger Mann in der Marburger Innenstadt ein Rennrad zu verkaufen. Der Verkauf scheiterte. Der Polizei erzählte der Mann eine unglaubwürdige Geschichte, wie er in den Besitz des Bikes kam. Wegen der ungeklärten Eigentumsverhältnisse und wegen der Vermutung, dass es sich um Beute eines Diebstahls oder einer Unterschlagung handelt, stellte die Polizei das Rad sicher. Da bis heute allerdings keine Anzeige vorliegt, sucht die Polizei nach wie vor nach dem Besitzer. Wem gehört das Rad? Wer kann Hinweise zum Besitzer geben? Es handelt sich um ein Rennrad mit offenbar nachlackiertem roten Rahmen. Weder ein Hersteller noch die Rahmennummer sind erkennbar. Das Rad hat einen typischen Rennradlenker, ist aber eher mit Tourenbereifung ausgestattet. Das Rad hat schwarze Schutzbleche und bei der Sicherstellung befanden sich zwei Schlösser am Rahmen, eines unter dem Sattel, das andere am Lenkkopf/Lenkervorbau. Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Zusatz: Ein Bild des Fahrrades ist der Meldung angeheftet und steht unter www.polizeipresse.de zur Ansicht und zum Download zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit der o.g. Meldung zur Verfügung.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4634261 Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenko pf

@ presseportal.de