Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

22.06.2020 - 16:41:53

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / .... Ertappter Ladendieb rammt Auto mit Einkaufswagen - Polizei sucht Auto und Besitzer

Marburg-Biedenkopf - Neustadt

Am Freitag, 19. Juni, um kurz nach 19 Uhr, nahm die Polizei Stadtallendorf in der Marktstraße einen alkoholisierten 16-Jährigen trotz seines Widerstands fest. Der Jugendliche und die Beamten blieben unverletzt. Vorausgegangen war ein Ladendiebstahl in einem Lebensmittelmarkt in der Mauerstraße und ein offenbar bewusstes Rammen eines geparkten Autos mit dem Einkaufswagen. Während der Fahndung und Festnahme fuhr der beschädigte Mercedes nach einem Gespräch mit Zeugen des Vorfalls davon. Der Mercedes hat vorne einen Schaden. Leider sind zu dem Mercedes keine weiteren Angaben möglich. Am Steuer saß ein um die 50 Jahre alter Mann, der zu dieser Zeit eine "Mercedes-Weste" trug, möglicherweise ein häufigerer Kunde des Marktes in der Mauerstraße. Die Polizei bittet diesen Fahrer dringend, sich zu melden. Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428/9305-0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4631018 Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenko pf

@ presseportal.de