Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

28.11.2019 - 11:56:50

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / .... Drei Blutentnahmen nach Drogenvortest;Lkw auf Messeplatz beschädigt;Daimler beschädigt;Schraube im Reifen;

Marburg-Biedenkopf - Drei Blutentnahmen nach Drogenvortest

Marburg und Wehrda: Gleich drei Autofahrer mussten nach einem Drogenvortest eine Blutentnahme erdulden. Am Dienstagabend, 26. November traf es nach einem positiven Drogenvortest im Südviertel einen 25-jährigen Autofahrer. Die Ordnungshüter stellten bei dem Mann zudem eine geringe Menge Marihuana sicher. Am Mittwochabend, 27. November, kontrollierten die Beamten einen 30-Jährigen in Wehrda. Hier schlug der Vortest gleich auf drei Substanzen an. Am Donnerstag, kurz nach Mitternacht, fiel den Beamten in Cappel ein mit zwei Personen besetzter Pkw ins Auge. Auf das Wenden des Streifenwagens reagierte der Pkw-Fahrer und gab Gas. Das abrupte Verlassen des Wagens in der Frauenbergstraße half den Insassen allerdings nicht. Der Vortest bei dem 35 Jahre alten Fahrer schlug auf zwei illegale Substanzen an. Bei dem Beifahrer stellten die Beamten außerdem geringe Mengen Rauschgift sicher. Die Polizei wird weitere Kontrollen durchführen.

Lkw auf Messeplatz beschädigt

Marburg: Das Rücklicht und den Außenspiegel eines Lastwagens beschädigten Unbekannte am Mittwochnachmittag, 27. November auf dem Messeparkplatz in der Afföllerstraße. Die Randalierer verursachten einen Schaden von 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Daimler beschädigt

Stadtallendorf: Einen durchgehenden Kratzer auf der Beifahrerseite eines Daimler Benz hinterließ ein Rowdy am Mittwoch, 27. November, zwischen 4 und 14 Uhr, in der Rheinstraße. Bei dem Vorgehen auf dem Parkplatz einer Firma entstand ein Schaden, der sich im unteren, vierstelligen Bereich bewegen dürfte. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050.

Schraube im Reifen

Marburg: Offenbar ganz bewusst drehten Unbekannte am Dienstag, 26. November, zwischen 19.20 und 20.20 Uhr, eine Schraube in den Vorderreifen eines Audis. Bei dem Vorfall auf dem Parkplatz eines Restaurants in der Straße "Bei St. Jost" entstand ein Schaden von 100 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4452773 Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

@ presseportal.de