Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

26.11.2019 - 12:51:40

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / .... Sachbeschädigung im Stadion; Unfallfluchten - Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Marburg-Biedenkopf - Stadtallendorf - Sachbeschädigung im Stadion

Zwischen 17 Uhr am Samstag und 08 Uhr am Montag, 25. November, kam es im Herrenwaldstadion zu einer Sachbeschädigung. Unbekannte verbrannten auf der Damentoilette drei Toilettenbürsten und beschädigte zudem durch Feuer den Griff der Tür zu den WC´s. Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428/9305-0.

Unfallfluchten - Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Marburg - Riskantes Überholmanöver - 4 Autos beschädigt

Vier beschädigte Autos waren die Folge eines mehr als riskanten Überholmanöver auf der Afföllerstraße in Höhe des Audi Autohauses. Der Überholende streifte nicht nur das vorausfahrende, sondern auch noch zwei entgegenkommende Autos. Überholt hat nach den gesicherten Spuren ein roter VW, möglicherweise ein Golf. Der Fahrer flüchtete.

Der Unfall war bereits am Samstag, 23. November, gegen 19 Uhr. Der rote Pkw fuhr vom Industriegebiet Wehrda kommend über die Afföllerstraße Richtung Stadtmitte. Trotz des Gegenverkehrs überholte der Fahrer oder die Fahrerin. Das Ganze war so eng, dass der rote VW sowohl mit dem vorausfahrenden silbernen VW Touran als auch mit den beiden entgegenkommenden Autos, einem grauen Seat Arosa und einem roten Citroen Berlingo kollidierte. An diesen drei Autos entstand jeweils an den Fahrerseiten ein Gesamtschaden von fast 10.000 Euro. Der Schaden am VW ist nicht bekannt, jedoch müsste er beidseitig beschädigt sein. Wo steht seit Samstagabend ein vermutlich rundherum frisch unfallbeschädigter roter VW, eventuell ein Golf? Sachdienliche Hinweise bitte an die Unfallfluchtermittler der Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Marburg - Roter Seat Ibiza angefahren

Der rote Seat Ibiza parkte zur Unfallzeit zwischen 05 Uhr am Sonntag und 08.15 Uhr am Montag, 25. November ordnungsgemäß auf einer markierten Parkfläche vor dem Anwesen Uferstraße 2. In dieser Zeit kollidierte ein noch unbekanntes Auto mit dem Seat und verursachte an dessen Fahrerseite an beiden Türen einen Schaden von mindestens 2000 Euro. Bislang ergaben sich keine Hinweise zum verursachenden Fahrzeug und/oder dessen Fahrer. Sachdienliche Hinweise auch zu dieser Verkehrsunfallflucht bitte an die Unfallfluchtermittler der Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4450632 Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

@ presseportal.de