Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

05.09.2019 - 14:56:29

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / .... Einbrecher wecken Hausbewohner und flüchten;Diebe machen nur geringe Beute;Blutentnahme und Marihuana sichergestellt;Citroen am Hexenturm touchiert;Schranke beschädigt;

Marburg-Biedenkopf - Einbrecher wecken Hausbewohner und flüchten

Gladenbach-Erdhausen: Bei dem Versuch in ein Wohnhaus einzudringen, verursachten die Einbrecher in der Nacht auf Dienstag, 3. September entsprechenden Lärm und weckten somit die schlafenden Hausbewohner. Die Unbekannten starteten ihr Vorhaben gegen 00.30 Uhr in der Straße "Am Falder" und hebelten zunächst vergeblich an einer Terrassentür herum. Nach dem missglückten Versuch machten sich die Täter an einem heruntergezogenen Rollo zu schaffen. Die dabei verursachten Geräusche rissen die Hausbewohner aus dem Schlaf. Die beiden Verdächtigen, die als große, kräftige, dunkel gekleidete Personen beschreiben wurden, flüchteten sofort in Richtung der Straße "Am Hüttchen". Die Kriminalpolizei hofft nun auf Zeugenhinweise und fragt: Wem sind in der relevanten Zeit rund um den Tatort verdächtige Personen/Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060.

Diebe machen nur geringe Beute

Biedenkopf-Dexbach: Unbekannte drangen zwischen Dienstag, 3. September, 22 Uhr und Mittwoch, 4. September, 10 Uhr in eine Gaststätte in der Straße "Am Erbsengarten" ein und hebelten einen Dartautomaten auf. Die Diebe erbeuteten lediglich eine geringe Menge Münzgeld. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060.

Blutentnahme und Marihuana sichergestellt

Stadtallendorf: Am Mittwochnachmittag, 4. September kontrollierte die Polizei in der Kernstadt einen mit zwei Personen besetzten Pkw. Die Fahrerin im mittleren Alter musste nach einem positiven Drogenvortest eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Bei dem jüngeren Beifahrer stellten die Ordnungshüter eine geringe Menge Marihuana sicher. Beide durften nach den polizeilichen Maßnahmen wieder gehen.

Citroen am Hexenturm touchiert

Kirchhain: Hinten links krachte ein Unbekannter auf dem Parkplatz "Am Hexenturm" gegen einen abgestellten grauen Citroen. Bei der Unfallflucht, die sich zwischen Montag, 19. August und Mittwoch, 4. September ereignete, entstand ein Schaden von 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050.

Schranke beschädigt

Biedenkopf: An der Einmündung Eckeseite/Kiesackerstraße fuhr ein Unbekannter zwischen Montag, 19. August und Donnerstag, 22. August gegen eine Schrankenanlage und hinterließ einen Schaden von 2500 Euro. Zeugen, die nähere Angaben zu dem Verursacher machen können, melden sich bitte bei der Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Jürgen Schlick

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43648 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43648.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120 Fax: 06421-406 127

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

@ presseportal.de