Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

13.07.2018 - 11:46:31

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / .... Vortest positiv - zwei Blutentnahmen;Kleiner Brand - Junger Mann vorsorglich im Krankenhaus;Junger Fahrer im Glück;Pedelec gegen Pkw - Frau leicht verletzt;Licht defekt - Blutentnahme folgt;

Marburg-Biedenkopf - Vortest positiv - zwei Blutentnahmen

Stadtallendorf: Es scheint sich noch nicht bei allen Autofahrern im Ostkreis herumgesprochen zu haben: Die Ordnungshüter aus Stadtallendorf kontrollieren regelmäßig und ziehen immer wieder Autofahrer aus dem Verkehr, die unter der Einwirkung von Drogen am Steuer sitzen. Am Donnerstagvormittag, 12. Juli endete die Weiterfahrt für einen 24 Jahre alten Mann in der Innenstadt, nachdem der Vortest positiv verlaufen war. Am Nachmittag schlug dann der Drogenvortest bei einem 28-Jährigen gleich auf drei verbotene Substanzen an. Die beiden Männer mussten eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und durften im Anschluss wieder gehen.

Kleiner Brand - Junger Mann vorsorglich im Krankenhaus

Marburg: Bei einem kleinen Brand in einem Mehrfamilienhaus in der "Neue Kasseler Straße" erlitt ein 29-Jähriger am Donnerstagabend, 12. Juli eine leichte Rauchgasvergiftung. Der Wohnungsinhaber, der das Feuer gegen 19.30 Uhr selbst löschte, wurde vorsorglich zur weiteren Behandlung in die Uni-Klinik gebracht. Ursache für den Brand mit einem Schaden von 300 Euro war ein Holzbrettchen, das auf dem eingeschalteten Herd in der Küche lag.

Junger Fahrer im Glück

Weimar/Bundesstraße 3: Glück hatte ein junger Autofahrer bei einem Unfall am Donnerstagabend, 12. Juli auf der Bundesstraße 3 in Höhe Weimar. Der 20-jährige Ford-Fahrer führte gegen 21.30 Uhr einen Spurwechsel durch, kam ins Schleudern und krachte dabei in die linke Leitplanke. Dort kam das Fahrzeug in Fahrtrichtung Marburg auf der linken Spur zum Stehen. Es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von 3600 Euro.

Pedelec gegen Pkw - Frau leicht verletzt

Biedenkopf: Bei der Kollision mit einem Pkw erlitt eine 63-jährige Radfahrerin am Donnerstagmittag, 12. Juli in der Bachgrundstraße leichte Verletzungen. Die Frau war mit ihrem E-Bike um 11.55 Uhr auf dem Gehweg unterwegs. Zeitgleich verließ eine 46-Jährige mit ihrem Mini-Cooper den Parkplatz einer Bank. Auf dem Gehweg kam es dann zum Zusammenstoß mit der von rechts kommenden Radlerin. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Licht defekt - Blutentnahme folgt

Biedenkopf-Breidenstein: Ein defektes Abblendlicht wurde einem jungen Autofahrer in der Nacht auf Freitag, 13. Juli im Ortskern zum Verhängnis. Der 20-Jährige kam einer Streife gegen 3.45 Uhr entgegen. Die Ordnungshüter machen kehrt und kontrollierten den Fahrer. Nach einem positiven Drogenvortest musste er eine Blutentnahme erdulden.

Jürgen Schlick

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43648 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43648.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120 Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

@ presseportal.de