Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / ...

28.07.2020 - 13:07:43

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / .... Geldbörse aus der Tasche am Einkaufswagen gestohlen; Einbrecher stehlen Kupferrohre; Einbruch am Geraberger Platz

Dillenburg - Braunfels - Geldbörse aus der Tasche am Einkaufswagen gestohlen

Am Montag, 27. Juli, gegen 09 Uhr, stellte eine 69 Jahre alte Dame an der Kasse des Lidl-Marktes in der Wetzlarer Straße den Diebstahl ihrer Geldbörse fest. Ursprünglich lag die Börse in ihrer Handtasche und diese hing am Einkaufswagen. Befragt zu Besonderheiten während des Einkaufs schilderte die Seniorin eine Begegnung am Regal für Sonderangebote. Eine Frau sprach sie dort wegen der Preisauszeichnung an, griff sich danach einen Weichspüler und ging zur Kasse. Ob diese Frau tatsächlich etwas mit dem Diebstahl zu tun hat, steht derzeit keinesfalls fest. Diese Frau war ca. 60 Jahre alt und trug ihre langen Haare zum Pferdeschwanz gebunden. Ihre Kleidung bestand aus einem bunten, langen Rock und einer beige/weißen Bluse. Das Opfer mutmaßt eine eventuell türkische Abstammung. Für die weiteren Ermittlungen wäre ein Gespräch mit dieser Frau sehr wichtig. Wer kennt die beschriebene Dame? Wem ist sie noch aufgefallen? Wer kann Hinweise geben, die zur Identifizierung beitragen? Kripo Wetzlar, Tel. 06441/9180.

Dorlar - Einbrecher stehlen Kupferrohre

Am zurückliegenden Wochenende, zwischen 16 Uhr am Freitag und 06 Uhr am Montag, 27. Juli, drangen Einbrecher in eine Firma in der Straße Am Römerlager ein. Der oder die Täter stahlen Kupferrohre im Wert von mehreren Tausend Euro und richteten darüber hinaus noch einen Sachschaden von mindestens 2000 Euro an. Aufgrund des Beuteumfangs war zum Transport ein entsprechendes Fahrzeug notwendig. Wer hat am Wochenende ein Transportfahrzeug oder überhaupt ein verdächtiges Fahrzeug rund um den Tatort bemerkt? Wer hat auf dem Firmengelände Bewegungen gesehen? Wer hat Personen beobachtet? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Kripo Wetzlar, Tel. 06441/9180.

Waldgirmes - Einbruch am Geraberger Platz

Ein Einbrecher richtete für die erbeutete dreistellige Tageseinnahme einen Schaden von mindestens 40000 Euro an. Die Tat war in der Nacht zum Montag, 27. Juli, zwischen 21.50 und 08 Uhr am Grabenberger Platz. Um in das Geschäft hineinzukommen, brach der Täter eine Tür sowie ein mehrfach gesichertes Verkaufsfenster auf und beschädigte zusätzlich heruntergelassene Jalousien. Bei der anschließenden Durchsuchung des Verkaufsraums fand und stahl er dann das gefundene Geld. Wer hat zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Kripo Wetzlar, Tel. 06441/9180.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56920/4663787 Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

@ presseportal.de