Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / ...

23.06.2020 - 16:26:34

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / .... Einbrüche aufgeklärt / Radmuttern an Iveco gelöst / Handtasche gestohlen / Dieb stiehlt Uhr und Bargeld

Dillenburg - Driedorf-Roth - Einbrüche aufgeklärt

In der Nacht von Dienstag (09.06.2020) auf Mittwoch (10.06.2020) brach ein Unbekannter in das Vereinsheim des "SC 1964 Roth" ein. Er hinterließ einen Schaden von rund 4.000 Euro und stahl eine Flasche Desinfektionsmittel. Bereits eine Nacht zuvor trieb der Dieb sein Unwesen in Roth. In der Rother Straße versuchte er einen Transporter aufzubrechen. Ein aufmerksamer Zeuge konnte Hinweise zu dem dreisten Dieb geben. Aufgrund der handfesten Hinweise suchten die Kriminalpolizisten die Wohnung des in Herborn lebenden 21-jährigen Afghanen auf. In seiner Wohnung stellten die Ermittler weitere Beweismittel sicher. Der 21-Jährige befindet sich derzeit in einem psychiatrischen Krankenhaus. Er wird sich wegen zwei Fällen von Einbruchsdiebstählen verantworten müssen.

Mittenaar-Ballersbach - Radmuttern an Iveco gelöst

Irgendwann, zwischen dem 11.05.2020 und dem vergangenen Dienstag (23.06.2020), machten sich Unbekannte an einem Lkw in der Industriestraße zu schaffen. Der Iveco parkte auf einem frei zugänglichen Gelände. Offenbar haben Unbekannte die Radmuttern an einem Rad des MK13 gelöst. Die Herborner Polizei ermittelt nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Wetzlar -Niedergirmes - Handtasche gestohlen

In einem unbeobachteten Moment griff sich ein Unbekannter die Handtasche einer 16-Jährigen. Die aus Braunfels stammende Frau hatte die Tasche am Bahnhof hinter dem Forum abgestellt. Neben der Geldbörse befanden sich noch mehrere Karten und Kopfhörer in der Tasche. Der Schaden wird mit 300 Euro beziffert. Wer hat am Montag (22.06.2020) um 16:30 Uhr Beobachtungen gemacht? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Braunfels - Dieb stiehlt Uhr und Bargeld

Zwischen Mittwoch (17.06.2020), 14.00 Uhr und Freitag (19.06.2020), 08:00 Uhr verschaffte sich ein dreister Dieb Zugang zu dem Einfamilienhaus in der Kaiser-Friedrich-Straße. Dort stahl er von einer Kommode Bargeld und eine Taschenuhr. Der Schaden beläuft sich auf 100 Euro. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56920/4632277 Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

In den Wald geflüchtet - Polizei sucht mit Großaufgebot nach bewaffnetem Mann Vier geraubte, geladene Dienstwaffen, der Täter im dichten Wald verschwunden: Die Polizei in Baden-Württemberg ist im Großeinsatz, im Schwarzwaldstädtchen Oppenau herrscht Ausnahmezustand. (Politik, 13.07.2020 - 19:58) weiterlesen...

Abfrage bei Standesämtern - CDU-Innenexperte Schuster verteidigt Stuttgarter Polizei. Eine Selbstverständlichkeit, sagt der Innenminister. Doch die Kritik ist heftig. Ermittler fragen zu einigen Verdächtigen der Stuttgarter Krawallnacht bei Standesämtern die Nationalität der Eltern ab. (Politik, 13.07.2020 - 15:44) weiterlesen...

Nach der Krawallnacht im Juni - Stuttgarter Polizei verteidigt Abfrage bei Standesämtern. Den Vorwurf, man wolle «Stammbaumforschung» betreiben, wies das Polizeipräsidium zurück. Bei ihren Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht will die Polizei auch das Umfeld der Verdächtigen und deren familiären Hintergrund beleuchten. (Politik, 12.07.2020 - 17:28) weiterlesen...

Nach der Krawallnacht - Stuttgarter Polizei will Familienhintergrund beleuchten Stuttgart - Bei ihren Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht will die Polizei auch das Umfeld der Verdächtigen und deren familiären Hintergrund beleuchten. (Politik, 12.07.2020 - 16:34) weiterlesen...

Hinweise verdichten sich - Verdacht eines rechten Netzwerks in hessischer Polizei. Die Spur führt zu einem Polizeicomputer. Die Hinweise auf ein rechtes Netzwerk in Hessen verdichten sich. Vor den Drohmails gegen die Linken-Politikerin Janine Wissler wurden ihre persönliche Daten abgefragt. (Politik, 10.07.2020 - 14:42) weiterlesen...

Drohungen gegen Politikerin - Verdacht eines rechten Netzwerks in hessischer Polizei. Die Spur führt zu einem Polizeicomputer. Die Hinweise auf ein rechtes Netzwerk in Hessen verdichten sich. Vor den Drohmails gegen die Linken-Politikerin Janine Wissler wurden ihre persönliche Daten abgefragt. (Politik, 10.07.2020 - 12:56) weiterlesen...