Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / - ...

11.09.2019 - 19:21:48

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / - .... - Radfahrer im Glück - Lackschaden an VW - In Apotheke eingestiegen - Zigarettendiebe im Edeka -

Dillenburg -

--

Dillenburg: Zu flott in der Kurve -

Großes Glück hatte ein 17-jähriger Fahrradfahrer gestern Abend (10.09.2019) in der Blücherstraße. Gegen 18.45 Uhr war er offensichtlich zu flott auf der Moltkestraße unterwegs und wollte in die Blücherstraße abbiegen. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Werbetafel. Glücklicherweise trug er einen Helm. Eine Rettungswagenbesatzung übernahm seine Erstversorgung und fuhr den Dillenburger zu weiteren Untersuchungen ins Dillenburger Krankenhaus. Er trug Prellungen und Schürfwunden davon.

Dillenburg: Lackschaden -

In der Lindenstraße vergriffen sich Unbekannte an dem Lack eines weißen VW Up! Zwischen Montag (09.09.2019) bis Dienstag (10.09.2019) parkte der Kleinwagen in Höhe der Hausnummer 77. Die Täter brachten mit einem spitzen Gegenstand Kratzer in die Bleche der Beifahrerseite und der Motorhaube ein. Eine neue Lackierung wird rund 1.000 Euro kosten. Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Aßlar-Werdorf: In Apotheke eingestiegen -

In der Hauptstraße hatten es Diebe auf Wertsachen aus einer Apotheke abgesehen. Die Täter verschafften sich gewaltsam über die Eingangstür Zutritt zu dem Verkaufsraum und suchten nach Beute. Ihnen fiel eine geringe Menge an Bargeld in die Hände. Die Reparatur der Tür wird etwa 300 Euro kosten. Zeugen, die die Einbrecher in der Nacht von Montag (09.09.2019) auf Dienstag (10.09.2019) in der Hauptstraße beobachteten oder denen dort in diesem Zusammenhang Personen auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Wetzlar: In Edeka eingestiegen -

Am frühen Mittwochmorgen (11.09.2019) hatten es Einbrecher auf Zigaretten im EDEKA-Markt in der Straße "Am Trauar" abgesehen. Gegen 03.50 Uhr beobachteten Zeugen die Täter, wie sie über die Eingangstür in den Markt eindrangen. Sofort machten sich mehrere Streifen auf den Weg und umstellten den Markt. Bei der anschließenden Absuche im Gebäude kam auch ein Diensthund zum Einsatz. Letztlich hatten die Einbrecher den Markt schon vor dem Eintreffen der Streifen wieder verlassen. Offensichtlich erbeuteten die Täter lediglich einige Zigarettenschachteln. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat die Täter am Mittwochmorgen noch beobachtet? Wem sind Personen oder Fahrzeuge am Markt aufgefallen? Wer hat einen schnell fahrenden Wagen im Bereich des Edeka-Marktes beobachtet? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56920 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56920.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 02771/907 129

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

@ presseportal.de