Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / - ...

06.08.2019 - 18:51:42

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / - .... - Unfallflucht in Herborn - Kratzer in Polo und BMW - Audireifen zerstochen - Räder von Wohnmobil gestohlen - Mountainbike in Niedergirmes verschwunden -

Dillenburg -

--

Herborn: Unfallflucht auf dem Rehbergring -

Während eines Fußballspiels am Sonntag (04.08.2019) im Rehbergstadion beschädigte ein Unbekannter einen Seat. Der rote "Arona" parkte zwischen 15.30 Uhr und 20.00 Uhr auf einem der Stellplätze oberhalb des Kunstrasenplatzes. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken touchierte der Unbekannte den Außenspiegel auf der Beifahrerseite des Seats und machte sich aus dem Staub, ohne sich um den rund 500 Euro teuren Schaden zu kümmern. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich unter Tel.: (02772) 47050 mit der Herborner Polizei in Verbindung zu setzen.

Herborn: Kratzer in Polo -

Am Samstag (03.08.2019) zerkratzten Unbekannte in der Schlossstraße einen blauen Polo. Der VW parkte zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr auf einem Stellplatz in Höhe der Hausnummer 18. Mit einem spitzen Gegenstand trieben die Täter Kratzer in den Lack der Fahrerseite. Eine neue Lackierung wird mindestens 4.000 Euro kosten. Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Wetzlar-Niedergirmes: Bike verschwunden In der Zeit von Sonntagabend (04.08.2019) bis Montagmorgen (05.08.2019) griffen sich Diebe in der Straße "Linsenberg" ein rund 1.000 Euro teures Fahrrad. Zwischen 23.00 Uhr und 08.30 Uhr sicherte die Besitzerin das rot-weiße Mountainbike der Marke "FRW" mit einem Schloss. Die Diebe brachen das Schloss auf und griffen sich das Rad. Zudem erbeuteten die Täter ein in einer schwarzen Satteltasche aufbewahrtes Navigationsgerät der Marke "Garmin" sowie eine Sonnenbrille von "Rayban". Hinweise zu den Dieben oder zum Verbleib der gestohlenen Gegenstände nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Wetzlar: Mountainbikes von Wohnmobil geklaut -

Im Teutonenweg bedienten sich Diebe vom Fahrradträger eines Wohnmobils. Mitsamt der Befestigungsseile und den Schlössern ließen die Täter das schwarze und das weiße Mountainbike mitgehen. Den Wert der Bikes schätzen die Besitzer auf mindestens 1.000 Euro. Zeugen, die die Täter in der Nacht von Samstag (03.08.2019) auf Sonntag (04.08.2019) beobachteten, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Wetzlar-Garbenheim: Pneus zerstochen -

Ein Schaden von rund 200 Euro blieb an einem grauen A6 in der Schulstraße zurück. Unbekannte zerstachen die beiden hinteren Reifen des Audis. Zeugen, die die Täter in der Nacht von Sonntag (04.08.2019) auf Montag (05.08.2019) beobachteten oder denen in diesem Zusammenhang Personen in der Schulstraße auffielen, werden gebeten unter Tel.: (06441) 9180 die Wetzlarer Polizei zu informieren.

Wetzlar: 500 Euro Schaden an BMW -

Am zurückliegenden Freitag (02.08.2019) schlugen Vandalen in der Merianstraße an einem BMW zu. Aus blinder Zerstörungswut zerkratzten die Unbekannten den Lack des grauen "Dreiers". Zudem schütteten die Täter Mehl über das Fahrzeug aus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 500 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 bei den Ermittlern der Wetzlarer Polizei zu melden.

Guido Rehr, Pressesprecher

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56920 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56920.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 02771/907 129

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

@ presseportal.de