Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / BMW ...

14.06.2019 - 15:51:24

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / BMW .... BMW durchwühlt / Audi beschädigt und geflüchtet / Linienbusse beschädigt /Zeugen gesucht / Opel aufgebrochen

Dillenburg - Haiger-Flammersbach: BMW durchwühlt

Ein dreister Dieb nutzte die Gunst der Stunde und durchwühlte einen vermutlich unverschlossenen BMW in der Siemensstraße. Der schwarze 3-er parkte zwischen Dienstag (11.06.2019), 12:15 Uhr und Donnerstag (13.06.2019), 18:25 Uhr auf dem Gehweg vor der Firma Hailo WindSystems. Der Unbekannte stahl aus dem Fahrzeuginneren eine Jacke, eine Sonnenbrille und eine Sanitätstasche. Den Schaden beziffert die Polizei mit 250 Euro. Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Haiger: Audi beschädigt und geflüchtet

In der Donsbacher Straße erwischte es am Mittwoch (12.06.2019) um 15:45 Uhr die Besitzerin eines Audis. Ein Unbekannter hatte den gegenüber der Hausnummer 10 abgestellten blauen Q5 vermutlich beim Vorbeifahren touchiert. Der Schaden am vorderen linken Stoßfänger beläuft sich auf 2.000 Euro. Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Mittenaar-Bicken und Hohenahr-Erda: Linienbusse beschädigt /Zeugen gesucht

Bereits am vergangenen Donnerstag (06.06.2019) beschädigten Unbekannte zwei Linienbusse. Der erste Bus fuhr um 08:05 Uhr auf der Bundesstraße 255 von Mittenaar-Bicken in Richtung Mittenaar-Ballerbach. Kurz nachdem sie den Ortsteil Bicken verlassen hatten, hörte die Busfahrerin einen lauten Knall. Einige, der im Bus sitzenden Schulkinder, sprangen vor Schreck von ihren Plätzen auf. An der Haltestelle der Schule in Mittenaar stellte die Fahrerin fest, dass eine Seitenscheibe beschädigt war. Der zweite Bus fuhr auf der Goßbachstraße in Hohenahr-Erda. Zwischen 08:13 Uhr und 08:28 Uhr beschädigte ein Unbekannter eine Seitenscheibe des Linienbusses. Zwei Schüler berichteten dem Busfahrer, ein Stein sei gegen die Seitenscheibe geworfen worden. Die Herborner Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu den Vorfällen machen können. Welche Schüler haben in den zwei Bussen gesessen und den Knall bzw. den Steinschlag mitbekommen? Sie werden gebeten sich mit der Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050 in Verbindung zu setzen.

Wetzlar-Naunheim: Opel aufgebrochen

Auf dem Festplatz in der Lahnstraße parkte der Besitzer eines Opel Corsa am Donnerstag (13.06.2019). Zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr zerstörte ein Unbekannter die vordere Scheibe der Beifahrerseite. Durch die Öffnung griff er in das Auto. Neben einer Handtasche, stahl er ein Mobiltelefon und eine Geldbörse samt Inhalt. Der hinterlasse Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56920 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56920.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 02771/907 129

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

@ presseportal.de