Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / 1 ...

29.07.2020 - 14:02:29

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / 1 .... 1 Kellereinbruch und 3 Unfallfluchten - Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Dillenburg - Sinn - Kellereinbruch

Der Täter eines Kellereinbruchs blieb nach ersten Sichtungen wohl ohne Beute. Die Tat in dem Mehrfamilienhaus in der Straße Im Borngrund war zwischen 15 Uhr am Samstag, 25. Juli und 09 Uhr am Mittwoch, 29. Juli. Durch das Aufhebeln entstand ein Schaden an dem Vorhängeschloss. Wer hat im Zeitraum fremde Personen im Haus oder verdächtige Personen in der Straße bemerkt? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Herborn, Tel. 02772/47050.

Unfallfluchten - Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Dillenburg - Geradeaus durch den Kreisverkehr

In der Nacht zum Mittwoch, 29. Juli fuhr ein Fahrzeug zwischen 02.30 und 04 Uhr, im Kreisverkehr der Bundesstraße 253 zwischen Dillenburg nach Frohnhausen gegen die rot weißen Begrenzungen. Der Fahrer fuhr auf dem Weg nach Frohnhausen quasi geradeaus durch den Kreis. An den Verkehrseinrichtungen entstand ein erheblicher Schaden. Art und Umfang deuten darauf hin, dass die Kollision auch am verursachenden Auto zu einem Schaden geführt haben muss. Die Spurensuche am Kreisverkehr und eine Fahndung nach einem frisch unfallbeschädigten Auto im Umfeld brachte allerdings keine weiteren Hinweise. Wer hat den Unfall gesehen? Wo steht seit Mittwochmorgen ein Fahrzeug mit offensichtlich frischem Frontschaden? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Dillenburg, Tel. 02771/9070.

Oberscheld - Schaden am grauen Subaru Forester

Am Dienstag, 28. Juli, um 17.30 Uhr bemerkte die Besitzerin frische, mutmaßlich unfallbedingte Kratzer in der hinteren Tür auf der Fahrerseite. Als sie den grauen Subaru Foreseter um 15.45 Uhr auf dem Parkplatz vor der Garage des Hauses in der Bergstraße abstellte, war dieser Schaden noch nicht vorhanden. Hinweise auf einen Verursacher oder ein verursachendes Fahrzeug liegen derzeit nicht vor. Wer hat in der fraglichen Zeit ein Geschehen beobachtet, das mit dem Schaden zusammenhängen könnte? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Dillenburg, Tel. 02771/9070.

Wetzlar - Fahrertür vom blauen Polo verbeult und verkratzt

Der Schaden an dem blauen VW Polo beläuft sich auf mindestens 1500 Euro. Entstanden ist er durch eine Verkehrsunfallflucht. Der Polo parkte zur Unfallzeit am Dienstag, 28. Juli, zwischen 14 und 18.45 Uhr, ordnungsgemäß in einer Parkbucht gegenüber dem Anwesen Brettschneiderstraße 6. Den Spuren nach streifte ein Auto beim Ausparken oder Vorbeifahrern den geparkten Polo. Der Verursacher hinterließ weder eine Nachricht am Auto noch rief er die Polizei. Wer hat die Kollision gesehen? Etwaige Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Wetzlar, Tel. 06441/9180 in Verbindung zu setzen.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56920/4664918 Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

@ presseportal.de