Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen / ...

06.11.2018 - 19:01:21

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen / .... Pressemeldungen vom 06.11.2018: Wertvolle TV-Geräte gestohlen+++Werkzeuge aus Gartenhaus entwendet+++BMW prallt gegen Garage

Gießen - Fernwald: Wertvolle TV - Geräte von Ladefläche entwendet

Wie am Dienstag der Polizei angezeigt wurde, haben Unbekannte bereits am 22.10.2018 zwei TV - Geräte der Marke Samsung von der Ladefläche eines Lasters im Gutenbergring in Steinbach entwendet. Die Diebe hatten am diesem Vormittag eine halbe Stunde ausgenutzt und die beiden Fernseher mit einer Diagonale von 50 Zoll mitgenommen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Linden: Werkzeuge aus Gartenhaus entwendet

Im Tannenweg in Großen-Linden hatten es Unbekannte zwischen Sonntag- und Montagmittag auf mehrere Werkzeuge, einen Benzinkanister und einen Kasten Bier abgesehen. Die Diebe brachen mehrere Zugangstüren auf und durchsuchten die Innenräume der Gartenhütte. Sie richteten einen Sachschaden von mehreren hundert Euro an. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Reiskirchen: Verzinktes Gartentor abgeschraubt

Auf ein verzinktes Gartentor im Wert von mehreren Hundert Euro hatten es Langfinger Ende letzter Woche im Lohweg in Burkhardsfelden abgesehen. Die Diebe schraubten das Tor ab. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Rabenau: An Haustür gehebelt

Vergeblich haben Einbrecher zwischen Donnerstag und Sonntag an einer Haustür eines Wohnhauses in der Homberger Straße in Rüddingshausen gehebelt. Offenbar war die Tür zu stabil. Die Unbekannten hinterließen einen Sachschaden an der Tür und flüchteten wieder. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Biebertal: An Kellertür gehebelt

Zwischen Sonntagmorgen und Montagnachmittag haben Einbrecher versucht, eine Kellertür eines Einfamilienhauses in Fellingshausen aufzubrechen. Trotz mehrfacher Hebelversuche scheiterten die Täter an der Tür und flüchteten in unbekannte Richtung. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Verkehrsunfälle:

Buseck: BMW prallt gegen Garage

16.500 Euro Sachschaden hinterließ ein Verkehrsunfall von Montagabend (05. November), bei dem ein 22-jähriger Fahrer gegen eine Garage fuhr. Gegen 19.30 Uhr war er mit seinem Auto auf dem Beuerner Weg unterwegs und kam aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen die Garage und beschädigte diese erheblich. Durch den Aufprall fielen innerhalb des Gebäudes Mauerteile auf ein abgestelltes Auto der 57-jährigen Anwohnerin. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Unfallfluchten:

Gießen: Unbekannter Zeuge nach Unfallflucht gesucht

Die Polizei sucht nach einer Verkehrsunfallflucht nach einem unbekannten Zeugen, der am Montagmittag (05. November) zwischen 13.45 Uhr und 14.45 Uhr einen Unfall in der Goethestraße vermutlich gesehen hat. Eine Anwohnerin parkte ihren silberfarbenen Daimler und stellte eine Stunde später einen frischen Unfallschaden hinten rechts fest. An dem Auto war ein Zettel mit dem handschriftlichen Hinweis auf ein Kennzeichen befestigt. Polizeiliche Ermittlungen führten zu einem 46-jährigen Opel Fahrer, der offenbar zu dicht an dem Daimler vorbeifuhr, diesen beschädigte und anschließend weiterfuhr. Der Zettel wurde vermutlich von einem Zeugen geschrieben. Die Schadenshöhe wird auf über 3800 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Schwarzer Golf beschädigt

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte in der Zeit vom Freitagabend (02. November), gegen 19.00 Uhr und Montagvormittag (05. November), um 10.00 Uhr einen in der Kantstraße abgestellten schwarzen Golf. Der Unbekannte flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden an der Beifahrerseite des Autos zu kümmern. An dem Golf wurde rote Fremdfarbe festgestellt und stamm vermutlich vom Verursacherfahrzeug. Der Schaden wird auf über 500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Sabine Richter Pressesprecherin

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferniestraße 8 35394 Gießen Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

@ presseportal.de