Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen / Mehrere ...

29.07.2020 - 17:27:23

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen / Mehrere .... Mehrere Unfallfluchten+++Radfahrer stoßen zusammen+++Fußgänger leicht verletzt

Gießen - Pressemeldungen vom 29.07.2020:

Mehrere Unfallfluchten+++Radfahrer stoßen zusammen+++Fußgänger leicht verletzt

Gießen: Mountainbike entwendet

In der Straße Am Stockhaus haben Unbekannte am Dienstag, zwischen 15.50 und 20.30 Uhr, ein Mountainbike der Marke Ghost entwendet. Die Unbekannten hatten offenbar das Schloss geknackt und das blaue Fahrrad weggeschoben. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Pohlheim: Autofenster in Holzheim aufgebrochen

In der Karlsbader Straße haben Unbekannte zwischen Dienstagabend und Mittwochmittag einen Passat aufgebrochen. Die Unbekannten hatten sich an einem Fenster des Autos zu schaffen gemacht. Offenbar wurde aber nichts mitgenommen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Pohlheim: Auto in Holzheim beschädigt

In der Erbsengasse haben Unbekannte einen Schaden von etwa 100 Euro an einem Opel Zafira angerichtet. Die Täter hatten die Antenne und die Scheibenwischblätter beschädigt. Die Antenne wurde in einem Abwasserschacht gefunden. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Verkehrsunfälle:

Gießen: Unfallflucht in der Johannesstraße

Zwischen Samstag (25.Juli) 14.00 Uhr und Dienstag (28.Juli) 18.00 Uhr beschädigte ein Unbekannter einen in der Johannesstraße geparkten Mercedes. Vermutlich beim Ein- bzw. Aussteigen beschädigte der Unbekannte mit seinem fahrzeug den silberfarbenen Mercedes an der Beifahrertür. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Sachschaden wird auf 150 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Gießen: BMW touchiert

Am Freitag (24.Juli) zwischen 00.30 Uhr und 11.00 Uhr beschädigte ein Unbekannter einen BMW in der Dammstraße. Der schwarze X7 parkte auf dem Parkplatz eines Innenhofes rückwärts zur Hauswand. Als der Besitzer zu seinem Wagen zurückkam, war dieser an der Frontstoßstange beschädigt. Der Schaden wird auf 700 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Gießen: Beim Vorbeifahren VW gestreift

Zwischen Dienstag (21.Juli) 20.30 Uhr und Donnerstag (23.Juli) 16.15 Uhr beschädigte ein Unbekannter einen in der Hofmannstraße geparkten VW. Der graue Golf parkte am Fahrbahnrand der Einmündung zum Alten Wetzlarer Weg. Vermutlich beim Vorbeifahren streifte der Unbekannte den Wagen am linken, hinteren Stoßfänger. Die Polizei schätzt den Schaden auf 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Pohlheim: Zaun beschädigt

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Dienstag (21.Juli) zwischen 13.00 Uhr und 21.00 Uhr einen Zaun in der Straße "Am Trieb" in Watzenborn-Steinberg. Anschließend entfernte sich der Unbekannte von der Unfallstelle, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Gießen: Radfahrer missachtet Vorfahrt

Zu einem Unfall kam es am Dienstag (28.Juli) gegen 17.00 Uhr in der Robert-Sommer-Straße. Eine 46-jährige Frau in einem Nissan fuhr in Richtung Frankfurter Straße. Offenbar ohne auf den Straßenverkehr zu achten, fuhr ein 19-jähriger Mann mit einem Fahrrad in Höhe der Robert-Sommer-Straße 32 vom Bürgersteig auf die Straße und stieß mit dem Fahrzeug der 46-Jährigen zusammen. Der Radfahrer verletzte sich dabei leicht. Es entstand kein Sachschaden. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Gießen/Allendorf: Zusammenstoß von Radfahrern

Am Dienstag (28.Juli) gegen 18.00 Uhr befuhr eine 79-jährige Frau mit einem E-Bike die Straße "Im Kleeberg" und beabsichtigte nach rechts in den Teilgärtenweg abzubiegen. Von dort kamen der Frau drei jugendliche Fahrradfahrer entgegen, die nebeneinander fuhren und offenbar die Kurve schnitten. Dadurch kam es zu Zusammenstoß mit einem der Jugendlichen, wobei die 79-Jährige stürzte. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Pohlheim: Linienbus streift VW

Zu einem Unfall kam es am Dienstag (28.Juli) gegen 16.00 Uhr in der Gießener Straße in Watzenborn-Steinberg. Ein 41-jähriger Mann befuhr mit einem Linienbus die Gießener Straße in Richtung Gießen und hielt an der Bushaltestelle in Höhe der Hausnummer 9. Beim Anfahren blockierte offenbar das Getriebe und der Bus streifte einen dahinter geparkten VW. Der Busfahrer bemerkte zunächst den Zusammenstoß nicht und fuhr davon, konnte jedoch später ermittelt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.800 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

A5/Romrod: Von der Fahrbahn abgekommen

6.000 Euro Schaden sind die Folge eines Unfalls auf der Autobahn 5 bei Romrod. Ein 56-jähriger Mann befuhr den rechten Fahrstreifen in Richtung Kassel, als er vermutlich aufgrund einer Unachtsamkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und von der Fahrbahn abkam. Dabei touchierte er die Schutzplanke. Glücklicherweise verletzte sich niemand. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Lich: Fußgänger leicht verletzt

Am Mittwoch (29.Juli) befuhr eine 51-jährige Frau aus Lich mit einem Nissan die Kolnhäuser Straße in Richtung Fernwald. Offenbar bemerkte die Licherin einen 40-jährigen Mann, der die Fahrbahn querte zu spät und es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Außenspiegel und dem Fußgänger. Der 40-Jährige verletzte sich dabei leicht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Gießen: Vorfahrt missachtet

Ein bislang Unbekannter befuhr am Mittwoch (29.Juli) gegen 11.00 Uhr die Lonystraße in Richtung Goethestraße. An der Kreuzung zur Bismarckstraße beabsichtigte er über die Kreuzung weiter in Richtung Lonystraße zu fahren. Dabei übersah er eine 45-jährige Frau, die die Bismarckstraße in Richtung Ludwigstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen beobachteten den Vorfall. Es handelt sich vermutlich um einen orangefarbenen Renault mit Kennzeichen GI. Wer kann Angaben zu dem Fahrzeug oder der Identität des Fahrers machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferniestraße 8 35394 Gießen Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43559/4665276 Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

@ presseportal.de