Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen / Pressemeldungen vom ...

12.04.2018 - 18:41:57

Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen / Pressemeldungen vom .... Pressemeldungen vom 12.04.2018: 25 - Jähriger erwischt - Dieb mit Zopf gesucht - Unfallflucht auf der Autobahn

Gießen - Gießen: 25 - Jähriger erwischt

Mit zur Blutentnahme musste ein 25 - jähriger Autofahrer aus Gießen nach einer Kontrolle am Donnerstagmittag im Heyerweg. Offenbar war der Verdächtige trotz Drogenkonsums ins Auto gestiegen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Gießen: Diebstahl im Keller eines Mehrfamilienhauses

Ein Herrenrad der Marke Carver wurde zwischen Montag und Donnerstag aus dem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses im Eichendorffring entwendet. Die Unbekannten hatten offenbar unbemerkt den Raum betreten und danach ein Schloss aufgebrochen. Das Rad hat einen Wert von etwa 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Dieb mit Zopf gesucht

Durch eine Zeugenmitteilung hat die Polizei konkrete Hinweise zu einem Dieb bekommen. Der Unbekannte hatte am Mittwoch, gegen 19.45 Uhr, in der Bootshausstraße die Scheibe eines Audi eingeschlagen und danach ein Handy aus dem Innenraum entwendet. Der Täter soll " asiatisch" aussehen und einen auffälligen Zopf haben. Er wird auf etwa 170 Zentimeter Größe und ein Alter von ca. 25 Jahren geschätzt. Der schmale Unbekannte soll eine Jogginghose und eine Trainingsjacke der Marke Nike getragen haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Verkehrsunfälle:

Gießen: Auffahrunfall "kostet" 5.000 Euro

Ein 23-jähriger BMW-Fahrer aus Pohlheim und eine 21-jährige VW-Fahrerin aus Greifenstein waren in dieser Reihenfolge mit ihren PKWs auf der Rathausstraße unterwegs und beabsichtigten an der dortigen Kreuzung links in den Schiffenberger Weg einzubiegen. Der Fahrer des "3er"s musste beim Abbiegen anhalten, um einem anderen Fahrzeug die Vorfahrt zu gewähren. Die Frau in dem Polo hinter ihm, bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr ihrem Vordermann ins Heck. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde aber niemand. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch (11.04.2018), gegen 15:25 Uhr. Hinweise an die Polizeistation Gießen Süd, unter 0641-7006-3555.

Gießen: A 45 - Unfallflucht zwischen der Anschlussstelle Lützellinden und dem Autobahnkreuz Gießen-Süd

Ein LKW mit Anhänger befuhr am Dienstag (10.04.2018), gegen 18:00 Uhr, den rechten von zwei Fahrspuren in Baustellenbereich der A 45 Richtung Hanau. Ein 53-jähriger Mann aus Butzbach befuhr mit einem Vito die linke der beiden Spuren. Dann überholte er den LKW. An der Anschlussstelle Lützellinden fuhr ein dunkler Kleinwagen auf die Hauptfahrbahn ein, ohne die Vorfahrt des dort fahrenden LKWs zu beachten. Dadurch musste der LKW abbremsen und ausweichen, um ein Auffahren zu verhindern. Der LKW geriet dadurch auf die Spur des Vitos und drängte diesen gegen die Mittelleitplanke. Der Fahrer des Vitos hielt an, die anderen Beteiligten fuhren jedoch einfach weiter und beging somit offenbar eine Unfallflucht. Weitere Zeugen, die Hinweise zu den Unfallbeteiligten geben könne, werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation Mittelhessen, unter der Telefonnummer: 06033-7043-5010, zu melden.

Jörg Reinemer Pressesprecher

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferniestraße 8 35394 Gießen Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!