Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / ...

09.10.2018 - 15:06:41

Polizeipräsidium Mittelfranken / .... (1510) Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt

Nürnberg - Am Montag (08.10.2018) führten Beamte der Nürnberger Verkehrspolizei umfangreiche Geschwindigkeitsmessungen im Stadtgebiet durch. Zahlreiche Verkehrsteilnehmer mussten beanstandet werden.

Im Zeitraum zwischen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr überwachten die Messbeamten die zulässige Höchstgeschwindigkeit in Finkenbrunn. 203 Verkehrsteilnehmer waren hier bei erlaubten 50 km/h teilweise deutlich zu schnell unterwegs. 196 Verkehrsteilnehmer wurden gebührenpflichtig verwarnt, sieben zur Anzeige gebracht. Der schnellste Fahrzeugführer wurde mit 83 km/h gemessen.

Bei einer weiteren Geschwindigkeitsmessung im Zeitraum zwischen 20:00 Uhr und 23:00 Uhr, die auf der Südwesttangente auf Höhe der Anschlussstelle Nürnberg-Gebersdorf durchgeführt wurde, mussten 339 Verkehrsteilnehmer gebührenpflichtig verwarnt und 62 Kraftfahrer zur Anzeige gebracht werden. Ein Fahrer, der mit 110 km/h bei erlaubten 60 km/h gemessen wurde, erwartet nun ein Fahrverbot.

Wolfgang Prehl /gh

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de