Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Wohnungsbrand in ...

13.01.2020 - 16:26:30

Polizeipräsidium Mittelfranken / Wohnungsbrand in .... (58) Wohnungsbrand in Nürnberg-Langwasser - hoher Sachschaden

Nürnberg - Am Samstagnachmittag (11.01.2020) brach in einer Wohnung in Nürnberg-Langwasser ein Feuer aus. Die Wohnung ist nunmehr unbewohnbar, es entstand hoher Sachschaden.

Gegen 13:30 Uhr wurde ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Löwensteinstraße mitgeteilt. Dieser war aus bislang ungeklärter Ursache im Schlafzimmer einer Wohnung im zweiten Obergeschoß ausgebrochen. Die beiden Bewohner, die sich in der Wohnung befanden, konnten unverletzt ins Freie gelangen.

Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Das Schlafzimmer ist nahezu ausgebrannt. Durch die starke Verrußung wurde die gesamte Wohnung unbewohnbar.

Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 200.000 Euro geschätzt.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Janine Mendel/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4490649 Polizeipräsidium Mittelfranken

@ presseportal.de