Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Versuchter Einbruch in ...

10.04.2017 - 13:46:51

Polizeipräsidium Mittelfranken / Versuchter Einbruch in .... (593) Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft - Zeugenaufruf

Erlangen - Am frühen Montagmorgen (10.04.2017) versuchte ein bislang unbekannter Täter in ein Schmuck- und Uhrengeschäft in der Innenstadt einzubrechen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Kurz vor 02:30 Uhr beschädigte ein Unbekannter das Schaufenster des Juwelierladens am Schloßplatz. Die Scheibe an der Gebäudeseite zur Hauptstraße splitterte und es wurde Alarm ausgelöst. Der oder die unbekannten Täter flüchteten daraufhin ohne Beute.

Die Erlanger Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise. Verdächtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 - 2112 3333 entgegen.

Wolfgang Kneißl/n

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!