Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Vermeintlich ...

04.10.2019 - 13:16:22

Polizeipräsidium Mittelfranken / Vermeintlich .... (1375) Vermeintlich hilfsbereiter Mann entwendete Geldbörse - Zeugenaufruf

Nürnberg - Am Mittwoch (02.10.2019) entpuppte sich ein zunächst hilfsbereit auftretender junger Mann als Dieb und entwendete die Geldbörse einer Seniorin in der Nürnberger Südstadt. Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet um Hinweise.

Die 79-jährige Frau war mit einem Rollator unterwegs und wollte gegen 16:00 Uhr ihr Wohnanwesen in der Landgrabenstraße/Ecke Ackerstraße betreten. Ein junger Mann bot der Seniorin seine Hilfe an und trug den Rollator der Frau in den Hausflur. Dabei nutzte der vermeintliche Helfer offenbar die günstige Gelegenheit und entwendete der 79-Jährigen die Geldbörse aus der Jackentasche.

Täterbeschreibung:

Ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlanke Figur, sprach Hochdeutsch, trug blaue Jeans und eine blau-grüne Jacke.

Zeugen, denen der Tatverdächtige im Bereich der Landgrabenstraße aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Michael Konrad / mc

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

@ presseportal.de