Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Tötungsdelikt mit ...

30.06.2020 - 13:41:36

Polizeipräsidium Mittelfranken / Tötungsdelikt mit .... (872) Tötungsdelikt mit anschließendem Suizid - Obduktion bestätigt vorläufige Erkenntnisse

Lkr. Erlangen-Höchstadt - Wie mit Meldung 869 berichtet, waren am Samstag (27.06.2020) zwei Leichen in einem Haus in Aurachtal (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) entdeckt worden. Zwischenzeitlich sind die aufgefundenen Leichen von der Gerichtsmedizin obduziert worden.

Der Vater einer 35-jährigen Frau hatte seine Tochter und deren 27-jährigen Lebensgefährten tot in deren Haus aufgefunden. Im Zuge der Ermittlungen durch die Mordkommission Erlangen ordnete die zuständige Staatsanwaltschaft eine Obduktion der Leichen an. Im Ergebnis bestätigen die Erkenntnisse aus Obduktion und Tatortarbeit die ersten Annahmen zum Geschehensablauf. Demnach gehen die Ermittler auch weiterhin davon aus, dass der 27-jährige Mann zunächst mittels Gewalteinwirkung gegen den Hals seine Lebenspartnerin getötet und sich einige Tage später selbst das Leben genommen hat. Eine Einwirkung durch Dritte wird nach aktuellem Ermittlungsstand ausgeschlossen.

Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4638533 Polizeipräsidium Mittelfranken

@ presseportal.de