Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Serie von ...

08.10.2018 - 16:16:32

Polizeipräsidium Mittelfranken / Serie von .... (1506) Serie von Zigarettenautomaten-Diebstählen scheint geklärt

Westmittelfranken - Vom Mai 2018 bis Freitag (05.10.2018) ereignete sich im westlichen Mittelfranken eine Serie von Zigarettenautomaten-Aufbrüchen. Nun gelang es, zwei Tatverdächtige festzunehmen.

In bislang 21 bekannten Fällen entwendeten zunächst Unbekannte fest angebrachte Zigarettenautomaten in Westmittelfranken. Drei Entwendungen wurden aus dem angrenzenden nördlichen Schwaben (Nördlingen) gemeldet. Durch die Diebstahlsserie entstand ein Gesamtschaden von circa 75.000 Euro.

Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei übernahm in allen Fällen die zentralen Ermittlungen. Diese erfolgten in enger Abstimmung mit der Ansbacher Staatsanwaltschaft und der Polizeiinspektion Nördlingen. Nach umfangreichen kriminalpolizeilichen Ermittlungen gelang es, zwei Tatverdächtige zu identifizieren. Die beiden Männer im Alter von 27 und 31 Jahren konnten am Freitag (05.10.2018) in Windsbach (Lkrs. Ansbach) festgenommen werden.

Die aus Osteuropa stammenden Männer bewohnten dort ein Zimmer in einer Pension. In dem Zimmer fanden die Ermittler unter anderem Teile der Tatbeute sowie Aufbruchswerkzeug.

Das Duo zeigte sich geständig und wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter des Ansbacher Amtsgerichts zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen die beiden Männer.

Michael Petzold /gh

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de